Training Alles - 07.01.2020 | 12:48 Uhr

Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand auf nassem Gras

Oliver Sequenz von Golf&ich gesteht, dass er beim Golfschwung auf nassem Untergrund gerne mal wegrutscht. "Wenn ich bei Regen und Nässe im Schwung richtig viel Gas geben will, rutsche ich manchmal mit dem Schuh weg", sagt der Single-Handicapper. Für den stabilen Stand bei Golfschwüngen auf nassem Untergrund hat James Taylor einen "Zaubertrick" parat. "Wir brauchen nur eine Wasserflasche", sagt der PGA-Pro und fügt an: "Die sollte man eh dabei haben, denn viel trinken ist wichtig."

Zum Artikel: