Training Alles - 22.03.2019 | 15:06 Uhr

Training: Crispy Punch-Chip-Putt à la Gary Player

Golfplatzarchitekten gestalten die Bereiche um die Grüns herum gerne genau so, dass Sie als normalsterblicher Golfer vor schwierige Herausforderungen gestellt werden, sobald Sie die kurz gemähte Fläche verfehlen. Golflegende Gary Player lüftet im Videotipp von Golfing World ein paar Geheimnisse und rät zum "crispy Punch-Chip-Putt" mit dem Eisen 7. "Für die Annäherung auf ondulierte Grüns ist die Schlägerwahl von entscheidender Bedeutung", versichert der Südafrikaner gegenüber GW-Moderatorin Anna Whiteley im Augusta National GC, wo Player drei Mal das Masters gewinnen konnte. "Viele Amateurgolfer versuchen, mit einem (Sand-) Wedge zu chippen. Das ist aber völlig indiskutabel, es sei denn, man muss ein Hindernis oder einen Baum schlagen." "Halten Sie den Ball flach, wann immer Sie können", redet der Südafrikaner ins Gewissen. "Low for the dough, high makes you cry", sagt Player und meint: Flach zum Erfolg, hoch bringt Sie zum Weinen." Player greift zum Eisen 7 und fügt an: "Je flacher Sie den Ball halten, desto leichter bringt es Sie zum Erfolg."

Zum Artikel: