Equipment Golfball - 05.07.2020 | 10:53 Uhr

Schweizer Innovation gegen Mückenstiche

Zu unserem Ökosystem gehört nicht nur das pummelige Bienchen und der bunte Schmetterling - sondern eben auch die fiese, nervige Stechmücke. Aber auch die Mücke spielt aber eine sehr wichtige Rolle in unserer Umwelt, denn sie ist ein bedeutender Teil der Nahrungskette. Wissenschaftler warnen vor Bienen- und Insektensterben. Würde es dieses kleinen Tierchen nicht mehr geben, hätte das enorme Auswirkungen auf die Natur und letztendlich auch auf uns Menschen. Mit dem Mückenschutz-Armband Nopixgo soll der Mensch noch besser mit den Mücken in Einklang leben können. Es bietet natürlichen Schutz gegen Mückenstiche - ganz ohne Chemie, Gerüche oder Geräusche - und stellt somit andere Methoden des Mückenschutzes in den Schatten. Das in der Schweiz entwickelte Verfahren irritiert das Stechverhalten von Mücken, laut Hersteller ohne Mensch, Tier oder Umwelt zu schaden.

Zum Artikel: