Equipment Golfball - 11.02.2020 | 18:23 Uhr

Equipment: FJ Pro/SL setzt den Standard

Tour-Pros hören niemals auf, an ihrem Schwung und ihrer Technik zu arbeiten. Und das taten die Entwickler von FootJoy ebenfalls nicht. Mitunter darin liegt wohl der Ursprung, dass die Acushnet-Tochter seit 1945 bei jedem Turnier auf der PGA Tour den Top-Schuh stellt und am häufigsten vertreten ist. Und es wird von Firmenseite als Grund angeführt, warum FJ mehr als 18 Monate damit verbracht hat, einen neuen Pro/SL zu entwickeln, zu testen und zu perfektionieren. Denn: Als FJ seine Top-Spieler der PGA Tour konsultierte, um sich über Änderungen am Pro/SL zu erkundigen, war das Feedback unmissverständlich: Man wünsche keine Veränderungen. "Als Branchenführer haben wir den neuen Pro/SL nicht nur optimiert oder angepasst. Wir haben innovativ und fortschrittlich gearbeitet und dafür dann auch die Zustimmung der Tour erhalten", sagt Richard Fryer, Director of Product Management FJ Footwear. "Als Ergebnis haben wir ein Produkt entwickelt, das mehr Stabilität, mehr Traktion, mehr Komfort und mehr Auswahl bietet und damit wieder einmal den Standard bei Performance-Schuhen setzt."

Zum Artikel: