Neueste Videos - 24.02.2020 | 18:05 Uhr

Training mit Golf&ich: Besseren Ball-Boden-Kontakt mit Tee-Tipp

Der Tee-Tipp in diesem Trainings-Video von Golf&ich verhilft Ihnen zu einem besseren Eisenkontakt. "Wenn Sie nie wieder zu früh und zu fett in den Rasen hauen und den Ball künftig satter treffen möchten, ist dieser Tipp mit einem kleinen Tee als Hilfsmittel genau das Richtige für Sie", sagt Oliver Sequenz. Und James Taylor ergänzt: "Egal, ob auf dem Rasen oder der Abschlagsmatte - wenn Sie das beachten, werden Sie schnell große Fortschritte machen und sauberer und konstanter den Ball treffen. Probieren Sie es aus, simpler geht es kaum!" Übung für besseren Ball-Boden-Kontakt: Stecken Sie ein Tee ein paar Zentimeter senkrecht vor dem Ball in den Boden. Ziehen Sie eine gedankliche Linie vom Tee durch den Ball. Ob bei Probeschwüngen ohne Ball oder wenn Sie den Ball schlagen, Sie können nach dem Schwung kontrollieren, ob sich Ihr Divot nach dem Tee, also links von der gedanklichen Linie, befindet. Tipp: Anstelle des Tees können Sie auch Ihren Tour-Stick oder ein, zwei andere Bälle als Referenzpunkt platzieren, um sich nach den Schlägen das Divot-Feedback zu holen.

Zum Artikel: