Bild Information: Fabian Bünker weiß, wie man Hanglangen unterhalb des Balls ausgleicht

Hanglagen richtig ausgleichen

Hanglangen unterhalb des Balls ausgleichen - Rettungsschläge
 

Fabian Bünker vom Golf Club St. Leon-Rot, zeigt Ihnen diesmal, was Sie verändern müssen, wenn Sie unterhalb des Balls stehen. Dabei wird die Ansprechposition an die Hanglage angepasst.

Liegt der Ball oberhalb der Fußlinie, sollten einige kleine Änderungen am Setup und Schwung vorgenommen werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Denn viele Amateure treffen aus dieser Lage den Ball zu fett oder verziehen ihn nach links, da sie sich in der Ansprechposition nicht ausreichend an den Hang anpassen.

Grundsätzlich gilt für diese Lage: Der Ball wird etwas höher als gewohnt und eher mit einem Hook nach links fliegen.

Hier die Empfehlungen von Fabian Bünker, Akademieleiter vom Golf Club St. Leon-Rot:

  1. Die Körperhaltung wird der Hanglage angepasst, das heißt, dass der Oberkörper steht aufrechter und der Schläger wird etwas kürzer gegriffen, um den Abstand Ball- Oberkörper auszugleichen.
  2. Drehen Sie bei starker Hangneigung die Fußspitzen nach außen, um noch mehr Stabilität zu erhalten.
  3. Der Ball liegt leicht rechts der Standmitte.
  4. Richten Sie sich etwas nach rechts aus, da der Ball nach links drehen wird.
  5. Halten Sie Ihre Körperwinkel, um einen gleichmäßigen Ball-Boden-Kontakt herzustellen.
  6. Verlagern sie auch bei diesem Schlag Ihr Gewicht wie gewohnt auf den linken Fuß.

Im Video sehen Sie neben Fabian Bünker auch Alexis Szappanos. Der talentierte Spieler vom GC St. Leon-Rot spielt ein Plus-Handicap und ist im vergangenen Jahr mit der 1. Mannschaft erneut Deutscher Mannschaftsmeister geworden.

Anhänge


Anzeige
Anzeige