Bild Information: Blackjack-Putting mit James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich (Photo by Golf&ich)

Blackjack-Putting

Training
 

Putt-Challenge mit James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich.

Sind wir mal ehrlich: Putten üben die wenigsten von uns wirklich gerne. Und dennoch ärgern wir uns alle, wenn der Drei-Putt einen guten Score zerschießt. 

Um das zu verhindern, ist bei Putts ab drei Metern die Längenkontrolle das wichtigste. James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich zeigen Ihnen mit "Blackjack-Putting", wie Sie nicht nur lernt das Tempo zu dosieren, sondern auch mit Ihren Buddies eine abwechslungsreiche Challenge auf dem Übungsgrün starten können. 


Der Aufbau von Blackjack-Putting ist ganz einfach 

  • Drei Felder von ca 1x1 Metern Größe
  • Im letzten Feld ist das Loch
  • 1, 3 und 5 Punkte für Putts in die Felder
  • 10 Punkte fürs Einlochen
  • Ab einer Distanz von mindestens zwei Metern putten
  • Es gewinnt, wer zuerst 21 Punkte hat.
  • ABER: Wer zu hoch pokert und mehr als 21 Punkte holt, verliert. Also besser ordentlich dosieren!

Viel Spaß!

Video-Tipp #1 von Golf&ich zur Verbesserung der Ballgeschwindigkeit Video-Tipp #2 von Golf&ich: So meistern Sie den Angstschlag

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Strukturiert trainieren

Fabian Bünker möchte Ihnen eine Struktur für Ihre Trainingseinheit an die Han...

weiterlesen
Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de) Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de)

Podcast

Parametrisches Schlagen

Marcus Bruns und Chris Speroni gehen im Podcast auf den Golfschwung und die K...

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch

Training

Training und Spiel - kein Widers...

Master-Pro Peter Koenig zeigt, wie Sie auch direkt nach dem Techniktraining m...

weiterlesen
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Die richtigen Ziele setzen

Im neuen Podcast spricht Fabian Bünker darüber, warum es so wichtig ist, sich...

weiterlesen