Bild Information: Ausgezeichnet: Herren-Bundestrainer Ulli Eckhardt mit dem John Jacobs Award

Eckhardt bekommt hohe Auszeichnung

PGA of Germany
 

Bundestrainer Ulli Eckhardt wird für seine außergewöhnliche Leistungen mit dem John Jacobs Award der Confederation of Professional Golf (CPG) ausgezeichnet.

Wiesbaden - Bundestrainer Ulli Eckhardt hat den „John Jacobs Award for Teaching & Coaching“ erhalten. Dieser Preis gilt als höchste Auszeichnung in diesem Segment in Europa und wird für außergewöhnliche Leistungen als Golflehrer und -trainer verliehen.

Die CPG ist die Dachorganisation führender PGAs Europas. Die Confederation honoriert mit ihrer Wahl die großartigen Erfolge, die Ulli Eckhardt in der Saison 2020 mit seinen Schützlingen feierte, darunter den ersten Titel einer deutschen Herrenmannschaft bei einer Team-Europameisterschaft, aber auch den deutschen Doppelsieg bei der Einzel-EM in der Schweiz.
„Ich freue mich sehr, dass ich diese Auszeichnung erhalte“, so Ulli Eckhardt, der den Award am Donnerstagnachmittag im Rahmen einer Online-Verleihung entgegennahm.

John Jacobs

„John Jacobs – das ist ein Name, mit dem ich als Golfspieler und später auch als Golflehrer und Trainer aufgewachsen bin. Auch deshalb bedeutet mir diese Ehrung sehr viel“, erklärt Ulli Eckhardt.
Der John Jacobs Award wird seit 2011 verliehen und ist nach dem 1925 geborenen Engländer John Robert Maurice Jacobs benannt, der zu den herausragenden Persönlichkeiten des Golfsports in Europa zählte. Er war als Tourspieler erfolgreich, startete 1955 für Europa beim Ryder Cup und gilt als einer der Gründer der European Tour, deren leitender Turnierdirektor er von 1971 bis 1975 war. Auch als Teacher machte er sich international einen Namen. Sein Buch „Practical Golf“ gilt als Standardwerk der Golfliteratur. Jacobs starb 2017 im Alter von 91 Jahren.

Erster Deutscher

Ulrich Eckhardt ist der erste Deutsche, dem der hochkarätige Award der CPG verliehen wird. Seine Trainerkarriere begann mit der 1996 absolvierten Prüfung zum PGA Assistenten. Über die Stationen GC Bergkramerhof und GC Wörthsee, wo er als Assistent unterrichtete, kam der heutige Bundestrainer 2001 als voll qualifizierter Golflehrer zum GC Schwanhof, wo er bis 2006 Golfunterricht gab und auch als Stützpunkttrainer des Bayerischen Golf Verbands fungierte.
2007 macht der Deutsche Golf Verband Ulli Eckhardt zum Jungen-Bundestrainer. Der Aufbau eines konkurrenzfähigen Jungenteams wird schnell mit Erfolgen gekrönt. 2009 sicherten sich Jungen des DGV die Vize-Europameister, 2012 folgte in Schweden Bronze und 2015 in Finnland der ersehnte EM-Titel. 2016 durfte sich der Coach mit seinem jungen Team wieder die Silbermedaille umhängen.
2016 holte Ulli Eckhardt mit seinen Burschen in Japan auch den zweiten Platz beim Junior Golf World Cup, der inoffiziellen Team-WM.

Zweimal PGA Jugendtrainer des Jahres

Die PGA of Germany zeichnete den erfolgreichen Bundestrainer 2009 und 2015 als „PGA Jugendtrainer des Jahres“ aus.
Seit 2018 ist Ulli Eckhardt Bundestrainer der Herren. Im ersten Jahr in dieser Funktion fand die Team-EM in Bad Saarow statt. Das Podium wurde auf Rang vier unglücklich verpasst.
2019 holte Matthias Schmid, den Ulli Eckhardt schon als kleinen Buben im Kadertraining begleitete, in Österreich den Titel bei der Einzel-EM.

2020 wurde zu einem einzigen Triumphzug für die Schützlinge von Ulli Eckhardt. Im niederländischen Hilversum holten die DGV-Herren erstmals Gold bei der Team-Europameisterschaft und Matthias Schmid verteidigte in einem faszinierenden Duell gegen Nick Bachem seinen EM-Titel erfolgreich.
„Wir haben das Corona-Jahr 2020 sehr gut für uns genutzt – vielleicht besser als andere Nationen“, so Ulli Eckhardt zu den herausragenden Erfolgen seiner Spieler in den letzten Monaten. „Im Bundesleistungsstützpunkt St. Leon-Rot konnten wir sehr früh wieder trainieren und hatten dort in den Lockdown-Wochen die gesamte Anlage im Prinzip für uns. Das war eine sehr intensive und wertvolle Zeit. Und auch danach haben wir bei den Corona-Wettkämpfen, wie wir verschiedene Turniere und Trainingsmaßnahmen genannt haben, viel Wettspiel-Praxis sammeln können. Dass wir da und auch in den Jahren zuvor in unserer Arbeit offensichtlich einiges richtig gemacht haben und dass dies nun auch mit dem John Jacobs Award durch den Dachverband unseres Berufes in Europa auf einer so großen Bühne honoriert und damit weithin wahrgenommen wird, das freut mich sehr.“

Weitere Ziele

Ulli Eckhardt hat noch einiges mit den deutschen Herren vor: „Ich möchte in den kommenden Jahren deutlich mehr Deutsche auf die European Tour bringen. Für einige Spieler hat sich durch Corona der Wechsel ins Profilager um voraussichtlich ein Jahr verschoben, sonst würden sie schon 2021 als Professionals spielen. Nun werden wir sie auf einen Wechsel zur Saison 2022 vorbereiten und ich bin mir sicher, dass sie ihren Weg bei den Professionals machen werden.“
Auch dann können die Jung-Profis mit Unterstützung von John-Jacobs-Preisträger Ulli Eckhardt rechnen, der als Herren-Coach des Golf Team Germany sowohl Deutschlands beste Amateure als auch mit Spielern wie aktuell Sebastian Heisele oder Maximilian Kieffer einige der stärksten deutschen Professionals betreut. Seine Philosophie dabei: „Es gibt kein Schema F: Jeder Spieler ist ein Individuum. Man muss ihn so sehen und so nehmen, wie er ist. Und ihm helfen, das Beste aus seinen Möglichkeiten zu machen.“ Das gelingt dem Bundestrainer seit vielen Jahren auf herausragende Weise. Oder wie John Jacobs sagen würde: „Ich unterrichte keine Methode. Ich unterrichte Menschen.“

 


Europameister 2020: die DGV-Herren unter der Führung von Ulli Eckhardt. (Foto: DGV/stebl)

Die Website der Confederation of Professional Golf (CPG) Herren-Bundestrainer Uli Eckhardt

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer (Photo by Getty Images) Martin Kaymer (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Kaymers Comeback - Krösus Koepka...

Martin Kaymer und Bernhard Langer überzeugen 2020. Brooks Koepka und Justin R...

weiterlesen
Sophia Popov (Photo by Getty Images) Sophia Popov (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Popovs Traumjahr und Parks Comeb...

Sophia Popov feiert ein Traumjahr, Inbee Park ein Comeback und Jessica Korda ...

weiterlesen
Krönender Abschluss eines überragenden Jahres: Matthias Schmid gewinnt im Arnold Palmer Cup (Foto: privat) Krönender Abschluss eines überragenden Jahres: Matthias Schmid gewinnt im Arnold Palmer Cup (Foto: privat)

Golf Team Germany

Schmid siegt international

Doppel-Europameister Matthias Schmid macht sich selbst ein großes Weihnachtsg...

weiterlesen
Vater-Sohn-Sieg bei der PNC Championship 2020: Mike (li.) und Justin Thomas (re.) (Photo by Mike Ehrmann / Getty Images) Vater-Sohn-Sieg bei der PNC Championship 2020: Mike (li.) und Justin Thomas (re.) (Photo by Mike Ehrmann / Getty Images)

Tops&Flops

Thomas-Familie top - Australieri...

Vater-Sohn-Sieg bei PNC Championship und Hannah Green zurück in Top 20.

weiterlesen