Bild Information: Die Jugendtrainer-Sieger aus dem Vorjahr: Lars Thiele (Leistungssport/l.) und Ulrich Schäring (Breitensport). Photo by PGA of Germany

Wer sind die Spieler und Trainer des Jahres?

PGA of Germany
 

Die PGA of Germany vergibt die Awards 2019 an die Besten des Jahres.

Wer spielte 2019 das beste Golf, wer war der erfolgreichste Lehrer, Trainer und Coach? Am Saisonende sind die Mitglieder der PGA of Germany traditionell aufgerufen, die "PGA Golfprofessionals des Jahres" zu wählen. Die PGA Awards 2019 werden in den Kategorien "Player of the Year" getrennt für Damen und Herren vergeben, außerdem wird ein "PGA Teacher of the Year" ausgezeichnet. Zwei weitere Awards gehen an die beiden besten Jugendtrainer in den Kategorien "Breitensport" und "Leistungssport". Die Stimmabgabe ist bis zum 19. Dezember möglich, die Gewinner werden am Abend des 15. Februar im Rahmen der PGA-Gala im Kongress Palais in Kassel bekanntgegeben.

"Mit dieser Auszeichnung möchten wir diejenigen Mitglieder unseres Berufsverbands ganz besonders ehren, die unseren Sport auf herausragende Weise repräsentiert haben, sei es auf dem internationalen Turnier-Parkett oder in der täglichen Arbeit mit ihren Schülerinnen und Schülern, mit Mannschaften und Damenteams, oder auch durch herausragende Jugendarbeit", so Rainer Goldrian, Geschäftsführer der PGA of Germany

Für die Player-Awards der Damen sind in diesem Jahr sechs Spielerinnen (Olivia Cowan, Isi Gabsa, Sandra Gal, Esther Henseleit, Karolin Lampert und Caroline Masson) nominiert, bei den Herren sind es 15 Tourspieler (Paul Archbold, Simon Brown, Alex Cejka, Dominic Foos, Sebastian Heisele, Stephan Jäger, Martin Kaymer, Maximilian Kieffer, Bernhard Langer, Hurly Long, Bernd Ritthammer, Xander Schauffele, Marcel Siem, Max Schmitt und Mark Stevenson). 

Die Mitglieder der PGA of Germany können bei den Playern unter den vorgeschlagenen insgesamt 21 Kandidaten wählen. Bei den Teachern dürfen sie jeweils bis zu drei Favoriten frei vorschlagen, die Top Ten dieses ersten Wahlgangs stellen sich dann in einem zweiten Wahlgang dem Urteil einer hochkarätigen Fach-Jury. Peter Wolfenstetter, Arne Dickel und Ted Long belegen aktuell die Plätze 1, 2 und 3 der Wahl "PGA Teacher of the Year 2019".

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Jin Young Ko, Weltranglistenerste aus Korea, beim Turnier in Texas (Photo by Chuck Burton/Getty Images) Jin Young Ko, Weltranglistenerste aus Korea, beim Turnier in Texas (Photo by Chuck Burton/Getty Images)

LPGA Tour

Tour-Golf mit Ohrenwärmer und Mu...

Ungewöhnlicher Style beim LPGA-Event in Texas - Popov startet stark.

weiterlesen
Das Golfodrom im Golfresort Bad Griesbach (Foto: tki) Das Golfodrom im Golfresort Bad Griesbach (Foto: tki)

Corona

Bayern: Kein Golf im Dezember

Der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten unter freiem Himmel wird in Baye...

weiterlesen
Christiaan Bezuidenhout bei seinem Sieg beim Alfred Dunhill Championship (Photo by Warren Little / Getty Images) Christiaan Bezuidenhout bei seinem Sieg beim Alfred Dunhill Championship (Photo by Warren Little / Getty Images)

Tops&Flops

Bezuidenhout schlägt zurück - Pe...

Christiaan Bezuidenhout, Adrian Meronk und Emily Kristine Pedersen sind nicht...

weiterlesen
Marcel Siem und Keith Pelley (Photos by Getty Images) Marcel Siem und Keith Pelley (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

Siems Suche und ein historischer...

Marcel Siem fehlt die Konstanz und die European Tour verkündet eine neue Part...

weiterlesen