Bild Information: Ball im Rough markiert (Photo by getty images)

Vorbei ist vorbei

Mentaltraining
 

Mit Experte Frank Pyko lernen Sie, schlechte Schläge abzuhaken.

Wer golft, muss lernen mit Fehlschlägen umzugehen. Sich durch diese nicht aus dem Konzept bringen zu lassen, erfordert diese abhaken zu können. "In meinen Golfcoachings habe ich ein Tool entwickelt, das Ihnen dabei hilft", sagt Experte Frank Pyko. "Es ist einfach und wirksam und heißt vorbei ist vorbei."

Es wird viel Zeit in alle Aspekte des Golfspiels investiert, um möglichst gut zu spielen. Doch "Golf ist not a game of perfect" - weshalb die Fähigkeit wichtig ist, sich von schlechten Schlägen nicht aus dem Spiel bringen zu lassen. Das Tool vorbei ist vorbei wird Ihnen helfen, …

  • wenn Sie sich im Spiel ärgern.
  • wenn Ihnen häufig ein schlechter Schlag nachhängt und Sie beim nächsten deshalb nicht konzentriert sind.
  • wenn Sie sich auf den letzten Löchern der Runde Ihre Scores versauen. Dann kann es daran liegen, dass Sie Ihre ganze Mentale Power vorher verbraucht haben - weil Ihr Kopf ständig am Arbeiten war und Sie die einzelnen Schläge innerlich nicht abgeschlossen haben.

Ist Ihr Kopf nicht frei und das negative Gedankenkarrussel dreht sich? Dann sind Sie nicht nur unkonzentriert bei der Sache und damit unpräzise. Es baut sich auch emotionaler Stress auf und Stress führt zu Anspannung und Verkrampfung - und das bedeutet im Golf definitiv nichts Gutes. Lernen Sie, auf der Runde immer wieder den Kopf frei zu machen und Sie werden bessere Scores und mehr Zufriedenheit im Golf einfahren.

Wie Sie "vorbei ist vorbei" anwenden

Vorbei ist vorbei ist im Aufbau simpel und hat zwei Schritte: Nach dem Schlag halten Sie kurz inne, um sich bewußt zu machen, dass dieser Schlag jetzt unwiderruflich vorbei ist und dass Sie ab jetzt alles tun wollen, dass der nächste gelingt. Sagen Sie dazu: "Vorbei ist vorbei!" - oder eine ähnliche selbstgefundene Formulierung. Dann gehen Sie zu Ihrem Bag und mit dem Zurückstecken des Schlägers ist der letzte Schlag symbolisch abgeschlossen. 

Klingt einfach - doch erst richtig angewandt ist das Tool extrem wirksam. Und da kommt es auf einige Aspekte an, die Sie mit der Übungsanleitung lernen können, um garantiert voranzukommen.

Wie Sie es lernen

  1. Zuerst entscheiden Sie sich, ob Sie Zeit und Energie einsetzen wollen, um diesen Aspekt Ihres Spiels zu verbessern. Der Aufwand: Drei Mal 20 Minuten auf der Range plus drei Übungsrunden plus Bereitschaft zum Lernen.
  2. In der Audioanleitung führt Sie Frank Pyko durch die erste Lernsession auf der Range. Anschließend können Sie das Training für sich weiter anpassen. << Download MP3 Audioanleitung vorbei ist vorbei <<
  3. Auf Ihren drei Übungsrunden notieren Sie die Schläge, die Sie innerlich gut abschließen konnten, sowie die, bei denen das nicht so war. Diese "Datenbasis" ermöglicht es Ihnen, sich kontinuierlich weiter zu verbessern.

Ein Artikel mit Übungsanleitung wird nicht alle individuellen Belange abdecken können. Sollten Sie Fragen zum Thema haben oder eine Rückmeldung zum Üben geben wollen, dann melden Sie sich unter: Pyko@imfluss.de. Und gerne lerne ich Sie in einem meiner Mental-Golfcoachings persönlich kennen. Übrigens sind noch zwei Plätze frei im nächsten Golf-Mental-Kurs von Frank Pyko vom 21. bis 23.8. in Frankfurt/M.

Mit der Golfroutine Zugegenheit von Frank Pyko können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren Frank Pyko stellt Übungen vor, die zum selbstständigen Lernen einlade Mehr Infos unter: www.inner-golf.de/golfmentalcoaching

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Training mit Peter Koenig: sauberes Finish Training mit Peter Koenig: sauberes Finish

Training

Was für ein Schwungtyp sind Sie?

Peter Koenig legt Wert auf ein sauberes Finish.

weiterlesen
Bernhard Langer fixt den Bunkerschlag (Bild: Golf.de) Bernhard Langer fixt den Bunkerschlag (Bild: Golf.de)

Training

Langer fixt den Bunkerschlag

Bernhard Langer spricht über gern gemachte Fehler und gibt Tipps zum Schlag a...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Rechte Hand gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Rechte Hand gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Rechte Hand gegen den Slice

Oliver Sequenz und James Taylor von Golf&ich zeigen häufige Ursachen für den ...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Martin Kaymer zeigt seine Bunker-Varianten (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Martin Kaymer zeigt seine Bunker-Varianten (Photo by Golf&ich)

Training

Kaymer zeigt seine Bunker-Varian...

Im Trainingstipp mit Golf&ich zeigt Martin Kaymer den halbfetten, gedanklich ...

weiterlesen