Bild Information: Lob Shot mit Martin Kaymer und Golf&ich-Duo (Photo by Golf&ich)

Lob Shot mit Martin Kaymer

Training
 

Golf&ich-Duo holt Tipps von Martin Kaymer für Sie ein.

Der Ball liegt im Downslope. Und dann ist da auch noch ein Bunker auf dem Weg zur kurz gesteckten Fahne. Was tun? James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich holen sich Tipps vom zweimalige Major-Champion Martin Kaymer ein, was Sie tun und welche Fehler Sie besser vermeiden sollten.

"Das Allerwichtigste ist, erstmal die Lage zu verstehen", sagt Martin Kaymer. "Dass sich der Körper der Lage anpasst." Oft sehe er, dass genau das Gegenteil gemacht werde und fette Bodentreffer vor dem Ball oder dünne Topper die Folge sind.

Eine gute Übung, die der ehemalige Weltranglistenerste auch gerne selber mache, ist, mit dem Körper durch den Ball durchzugehen und den rechten Fuß mitzunehmen. "Das sieht vielleicht etwas komisch aus, aber dadurch macht man die ganze Sache beim Training etwas extremer und auf dem Platz kann der Körper das aus der Gewohnheit gespeicherte dann besser abrufen." Seine Warnung: "Versuchen Sie nicht, hinter dem Ball zu bleiben."


Kaymers Tipps zum halben Lob Shot aus der Bergablage:

  • Ball etwas weiter nach links nehmen
  • Der Körper passt sich der Lage an
  • Etwas Links vom Ziel ausrichten
  • Da der Ball links liegt, geht der Körper automatisch mit dem Slope durch den Ball

Resümee: "Das ist kein Schlag, vor dem man Angst haben müsste", versichert Ihnen Martin Kaymer. "Man muss sich durch Übung ein bisschen an die Schlagart und Spinkontrolle gewöhnen. Das ist eigentlich nur eine psychologische Sache wegen dem Bunker, aber wenn Sie den Schlag ordentlich ausführen, spielt das Hindernis keine Rolle."

Golf&ich-Duo testet TaylorMade Eisen P7TW von Tiger Woods Golf&ich-Duo räumt mit falschen Vorstellungen auf, wie der Driver bei Wind zu schlagen ist Alle Trainingstipps vom Golf&ich Duo Oliver Sequenz und James Taylor auf Golf.de

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Kraftvoll ohne Schmerzen greifen mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg Kraftvoll ohne Schmerzen greifen mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg

Training

Kraftvoll ohne Schmerzen

Zum Thema Handhaltung rät Christian Neumaier zu einem kraftvollen, schmerzfre...

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: sauberes Finish Training mit Peter Koenig: sauberes Finish

Training

Schnellkraft-Training für mehr D...

Peter Koenig zeigt, wie Sie Speedsticks für mehr Schlägerkopfgeschwindigkeit ...

weiterlesen
Marcel Siem (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) überzeugt auf der European Tour in Südafrika Marcel Siem (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) überzeugt auf der European Tour in Südafrika

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Guter Start in U.S. Women´s Open

Sophia Popov war ganz stark in die U.S. Women´s Open gestartet und landet am ...

weiterlesen
Zweimal England: Race-to-Dubai-Sieger Lee Westwood und Matthew Fitzpatrick, der die DP World Tour Championship 2020 gewinnt. (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Zweimal England: Race-to-Dubai-Sieger Lee Westwood und Matthew Fitzpatrick, der die DP World Tour Championship 2020 gewinnt. (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

European Tour

Ein Feiertag für Englands Golfer

Fitzpatrick gewinnt das Saisonfinale, Westwood das Race to Dubai.

weiterlesen