Bild Information: Aaron Baddeley

So meistern Sie Hanglagen

Training
 

Der Ball liegt oberhalb der Füße? Dann müssen Sie Ihr Setup anpassen. Michael Behrens erklärt, was bei einer Hanglage zu beachten ist. 

Wenn der Ball etwas erhöht am Hang liegt, gilt es zwei Dinge zu beachten, damit der Schlag dennoch gelingt. 

  • Positionieren Sie den Ball bei einer Hanglage leicht rechts im Stand
  • Der Schläger sollte zudem etwas flacher in den Aufschwung bewegt werden

Driven: Auf der Jagd nach mehr Länge Trainingshilfe für das Kurzspiel

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de) Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de)

Training

Richtig ausholen

Moritz Rossa hat Tipps und eine Tee-Übung für die Ausholbewegung, damit Sie v...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Motorrad-Gas gegen den Slice

Der ultimative Tipp von Golf&ich gegen den ungeliebten Rechtsdrall.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich)

Training

Flaschen-Dreh für stabilen Stand...

Golf&ich-Drill für den stabilen Stand beim Schwung auf nassem Gras.

weiterlesen
Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de) Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de)

Training

Von innen kommen

Moritz Rossa justiert Schwungbahn für mehr Draw und weniger Slice.

weiterlesen