Bild Information: Graeme McDowell aus dem Bunker

Hoch aus dem Bunker

Training
 

Michael Behrens zeigt den hohen Bunkerschlag. 

Diese Lage ist für viele Amateure eine harte Aufgabe: Der Ball liegt im Bunker, die Kante ist nicht weit vom Ball entfernt und dann steckt die Fahne auch noch kurz nach Beginn des Grüns. Weit ausrollen sollte der Ball also nicht. Was ist in dieser Lage zu tun? Der Ball muss schnell Höhe gewinnen, um nicht an der Kante hängenzubleiben. Michael Behrens zeigt drei Schritte, mit denen es garantiert klappt.   

So geht’s: Hoher Bunkerschlag

  • Geöffnetes Schlägerblatt (nach rechts aufgedreht)
  • Lage mehr links der Körpermitte
  • Viel Schwung, um den Ball schnell in die Luft zu bekommen

So werden Sie zum Longhitter Elf Tipps für das Turnier

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de) Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de)

Training

Richtig ausholen

Moritz Rossa hat Tipps und eine Tee-Übung für die Ausholbewegung, damit Sie v...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Motorrad-Gas gegen den Slice

Der ultimative Tipp von Golf&ich gegen den ungeliebten Rechtsdrall.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich)

Training

Flaschen-Dreh für stabilen Stand...

Golf&ich-Drill für den stabilen Stand beim Schwung auf nassem Gras.

weiterlesen
Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de) Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de)

Training

Von innen kommen

Moritz Rossa justiert Schwungbahn für mehr Draw und weniger Slice.

weiterlesen