Bild Information: Austin Cook

Sanft aus dem Sand

Training
 

Der Schlag aus dem Sand ist für viele Amateure eine heikle Angelegenheit. Lars Bocks vom GC St. Leon-Rot erklärt in diesem Trainings-Tipp, wie Sie erfolgreicher aus dem Bunker spielen und die Länge des Schlags besser kontrollieren können. 

Die besten Spieler auf der US PGA Tour verwandeln aktuell etwa 70 Prozent aus dem Bunker mit einem Up and Down - also nur zwei Schlägen. Ein wichtiger Punkt ist beim Bunkerschlag die Fähigkeit, die Länge kontrollieren zu können. Ganz interessant: Die meisten Profis liegen lieber im Bunker als im Rough. Denn beim der Lage im Sand können Sie meist sehr genau einschätzen, wie sie den Ball treffen. Im dichten Gras ist das nicht so einfach. 

  1. Schlagfläche öffnen: Der Ball wird kurz und hoch fliegen. Außerdem erhält der Ball mehr Spin. 
  2. Anteil der Sandmenge: Spielen Sie den Ball mit viel Sand. Dadurch wird die Flugweite kürzer. Mit wenig Sand fliegt der Ball weiter.
  3. Schwungumfang: Holen Sie je nach Entfernung zur Fahne im Rückschwung aus. Wichtig: Schwingen Sie immer in die gleiche Endposition. Für einen längeren Bunkerschlag verwenden Sie statt dem Sandwegde ein Pitching-Wedge oder ein Gap-Wedge. 
  4. Schwung-Rhythmus: Schwingen Sie schnell oder langsam. Auch über diesen Faktor können Sie die Fluglänge beeinflussen. 

Üben Sie die einzelnen Punkte auf der Driving Range und überprüfen Sie, mit welchen Änderungen Sie den größten Erfolg haben. 

Martin Kaymer: Der Schwung des US-Open-Champions von 2014 Nehmen Sie sich die Zeit! Eine gute Routine bringt Sicherheit und Konzentration für die Runde

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de) Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de)

Training

Richtig ausholen

Moritz Rossa hat Tipps und eine Tee-Übung für die Ausholbewegung, damit Sie v...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Motorrad-Gas gegen den Slice

Der ultimative Tipp von Golf&ich gegen den ungeliebten Rechtsdrall.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich)

Training

Flaschen-Dreh für stabilen Stand...

Golf&ich-Drill für den stabilen Stand beim Schwung auf nassem Gras.

weiterlesen
Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de) Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de)

Training

Von innen kommen

Moritz Rossa justiert Schwungbahn für mehr Draw und weniger Slice.

weiterlesen