Bild Information: Training mit Golf&ich: Drei-Sekunden-Regel - Pause & Feuer (Photo by Golf&ich)

Pause & Feuer

Training
 

Olli und James von Golf&ich raten zur Drei-Sekunden-Regel.

"Die Hüfte und den Oberkörper in perfekten Einklang zu bringen, ist beim Golfen nicht immer ganz einfach", stellen Oliver Sequenz und James Taylor von Golf&ich fest. "Mit dieser Übung kommen Sie Ihrem perfekten Golfspiel einen großen Schritt näher."

Es geht um die Synchronisation der einzelnen Muskelgruppen im Körper. Und für das Timing der einzelnen Körpersegmente und einen besseren Rhythmus rät das Duo, im Übergang zwischen Ausholbewegung und Durchschwung drei Sekunden Pause zu machen.

Tipp: "Die Übung ist nicht ganz ohne, somit sollten Sie den Ball bei den ersten Schlägen mit der 'Drei-Sekunden-Pause' lieber aufgeteet schlagen."


Für einen weiteren Tipp zum Thema Lob Shot über den Bunker traf das Golf&ich-Duo Martin Kaymer.

Spielanlage 1 von Golf&ich: Drive von Anfang an Video-Tipp von Golf&ich: Lob Shot mit Martin Kaymer Alle Trainingstipps vom Golf&ich Duo Oliver Sequenz und James Taylor auf Golf.de

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Strukturiert trainieren

Fabian Bünker möchte Ihnen eine Struktur für Ihre Trainingseinheit an die Han...

weiterlesen
Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de) Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de)

Podcast

Parametrisches Schlagen

Marcus Bruns und Chris Speroni gehen im Podcast auf den Golfschwung und die K...

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch

Training

Training und Spiel - kein Widers...

Master-Pro Peter Koenig zeigt, wie Sie auch direkt nach dem Techniktraining m...

weiterlesen
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Die richtigen Ziele setzen

Im neuen Podcast spricht Fabian Bünker darüber, warum es so wichtig ist, sich...

weiterlesen