Bild Information: Tiger Woods

Schlau spielen: Ein Eisen mehr

Training
 

Taktisch spielen heißt auch, keine vermeidbaren Fehler zu begehen. Michael Behrens zeigt, warum ein längeres Eisen oftmals die bessere Wahl ist. 

Kennen Sie diese Situation? Das Grün des Par 3 liegt leicht erhöht vor Ihnen und ein Bunker schützt das kurzgemähte Gras auf der Vorderseite. 

Die richtige Taktik lautet: Nehmen Sie das Hindernis aus dem Spiel, indem Sie einen Schläger länger verwenden. Zur Not haben Sie einen etwas längeren Putt oder einen Chip von der hinteren Seite, aber zumindest wird Ihr Ball nicht im Bunker landen. 

Generell wichtig beim Schlag auf das Grün: Erkennen Sie die Gefahren und versuchen Sie, diesen aus dem Weg zu gehen. Wenn beispielsweise hinter dem Grün eine Ausgrenze ist, dann spielen Sie die Fahne nicht aggressiv an sondern bleiben lieber etwas kurz. 

So werden Sie zum Longhitter Elf Tipps für das Turnier

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Kraftvoll ohne Schmerzen greifen mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg Kraftvoll ohne Schmerzen greifen mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg

Training

Kraftvoll ohne Schmerzen

Zum Thema Handhaltung rät Christian Neumaier zu einem kraftvollen, schmerzfre...

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: sauberes Finish Training mit Peter Koenig: sauberes Finish

Training

Schnellkraft-Training für mehr D...

Peter Koenig zeigt, wie Sie Speedsticks für mehr Schlägerkopfgeschwindigkeit ...

weiterlesen
Sound-Golf: Training mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg Sound-Golf: Training mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg

Training

Sound-Golf: dem Schläger zuhören

Vollgas-Tipps für mehr Schlägerkopfgeschwindigkeit und Länge von PGA-Pro Chri...

weiterlesen
Immunsystem stärken - 5 Tipps von Sylvia Gartner (Photo by pixabay) Immunsystem stärken - 5 Tipps von Sylvia Gartner (Photo by pixabay)

Fitness & Ernährung

Fit für den Winter: Immunsystem ...

Machen Sie sich fit für den Winter! Ernährungsexpertin Sylvia Gartner hat fün...

weiterlesen