Bild Information:

Ruhige Hände, voll auf Bahn

Schwungtraining
 

Wissen Sie, warum die Profis über eine so hohe Richtungskontrolle bei ihren Schlägen verfügen? Christian Neumaier vom GC Beuerberg erklärt Ihnen in diesem Trainings-Video, was die Vorteile von ruhigen Händen in der Schwungbewegung sind und weshalb sich Ihre Präzision verbessern wird. 

Bei einem Schwung mit wenig Handbewegung ist die Schlagfläche kontinuierlich gerade im Treffmoment und bleibt auch nach dem Ballkontakt noch eine Zeit lang gerade. Durch die seitliche Verschiebung des Schlägers ist die Flugbahn des Balls auch bei nicht ganz präzise erwischten Schlägen vergleichsweise gerade und ohne Side Spin. Zudem sieht die Endhaltung kompakt aus.

Es gibt jedoch unterschiedliche Schwungmuster. Diese beiden Beispiele sind ebenfalls oft zu sehen, können aber vor allem bei Amateuren, die nicht sehr viel trainieren, zu Problemen führen. 

  • Zu hohe Unterarmrotation: Das Schlägerblatt öffnet und schließt sich. Die Phase, in der der Ball getroffen werden muss, ist sehr kurz. Die Folge: Die Streuung nimmt an schlechten Tagen zu. Es kommt sehr auf die Tagesform des Spielers an, ob die Rotation und das Treffen im Einklang sind. 
  • Bewegung der Handgelenke: Sind die Handgelenke sehr aktiv (beugen oder klappen), ist die Phase ebenfalls kleiner als bei ruhigen Händen. Auch bei dieser Schwungbewegung müssen Sie viel trainieren, um den richtigen Treff-Rhythmus zu bekommen. 

Probieren Sie die verschiedenen Muster auf der Driving Range ruhig einmal aus, um die Unterschiede besser zu verstehen. 

Fabian Bünker: Putten trotz holpriger Grüns Trainings-Übung für das Grün mit Caro Masson

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bernhard Langer fixt den Bunkerschlag (Bild: Golf.de) Bernhard Langer fixt den Bunkerschlag (Bild: Golf.de)

Training

Langer fixt den Bunkerschlag

Bernhard Langer spricht über gern gemachte Fehler und gibt Tipps zum Schlag a...

weiterlesen
Ball im Rough markiert (Photo by getty images) Ball im Rough markiert (Photo by getty images)

Mentaltraining

Vorbei ist vorbei

Mit Experte Frank Pyko lernen Sie, schlechte Schläge abzuhaken.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Rechte Hand gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Rechte Hand gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Rechte Hand gegen den Slice

Oliver Sequenz und James Taylor von Golf&ich zeigen häufige Ursachen für den ...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Martin Kaymer zeigt seine Bunker-Varianten (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Martin Kaymer zeigt seine Bunker-Varianten (Photo by Golf&ich)

Training

Kaymer zeigt seine Bunker-Varian...

Im Trainingstipp mit Golf&ich zeigt Martin Kaymer den halbfetten, gedanklich ...

weiterlesen