Bild Information:

Methodische Reihe: Voller Schlag

Grundlagen
 

Vom Pitch zum vollen Schlag ist es nur ein kurzer Weg. In diesem Trainings-Video erklärt Ihnen PGA-Master-Professional Peter Koenig, was Sie beim Übergang zur richtigen Schlagbewegung beachten müssen. 

Um nach dem Erlernen der Pitch-Bewegung zum vollen Schwung zu kommen, müssen Sie den Oberkörper etwas mehr aufdrehen und die Arme stärker heben. Der Unterschied in der Bewegung fühlt sich im Rückschwung nur sehr gering an. Weiterhin geht die Körperdrehung nach rechts und dann die Unterkörperdrehung nach links. Nur die Drehung ist etwas größer.

Auch bei dieser Bewegung schwingt der Schläger in seiner Schwungebene. Im Durchschwung drehen Sie Oberkörper, Arme und Hüften weiter, bis der rechte Fuß auf der Spitze steht, die Hüften zielwärts zeigen und der Schläger hinter dem Kopf oder Oberkörper ist.

Das Gefühl ist jedoch deutlich anders: Obwohl die Bewegung des Schlägers nur ein bisschen größer ist, fühlt sich der Schwung deutlich aufwendiger und sportlicher an.

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Strukturiert trainieren

Fabian Bünker möchte Ihnen eine Struktur für Ihre Trainingseinheit an die Han...

weiterlesen
Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de) Podcast von Marcus Bruns und Christophe Speroni (Bild: Golfstun.de)

Podcast

Parametrisches Schlagen

Marcus Bruns und Chris Speroni gehen im Podcast auf den Golfschwung und die K...

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch Training mit Peter Koenig: Training und Spiel - kein Widerspruch

Training

Training und Spiel - kein Widers...

Master-Pro Peter Koenig zeigt, wie Sie auch direkt nach dem Techniktraining m...

weiterlesen
Fabian Bünker Fabian Bünker

Training

Die richtigen Ziele setzen

Im neuen Podcast spricht Fabian Bünker darüber, warum es so wichtig ist, sich...

weiterlesen