Bild Information: Fünf-Tages-Plan zur Detox-Zeit von Sylvia Gartner (Photo by pixabay)

Fünf-Tages-Plan zur Detox-Zeit

Fitness & Ernährung
 

Bereiten Sie sich vor! Alle Zeichen stehen auf Detox und Regeneration. 

Für Viele macht das häusliche Büro nun so Einiges möglich und die Türen stehen offen, Neues auszuprobieren. Aber auch der Frühling lädt ein, sich mit frischer Energie aufzutanken und Altes loszulassen. 

"Sicherlich haben Sie inzwischen schon gemerkt, dass ich ein Fan der basischen Ernährungsweise bin", sagt Ernährungsexpertin Sylvia Gartner. "Die basische Ernährung ist für mich die beste Methode, den Körper zur Selbstheilung anzuregen, Stressfaktoren im Körper zu reduzieren, die zu Müdigkeit und kleinen Wehwehchen führen, das Immunsystem zu stärken und sich wie neu geboren zu fühlen." Entzündungen im Körper können reduziert werden, Disbalancen im Stoffwechsel können ausgebügelt werden. Und noch ein schlagendes Argument: "Störende Pfunde können verabschiedet werden. Nicht mit Nulldiät sondern mit Essen. Wie schön!"

Um die momentane Pause, die uns derzeit geschenkt wird, bestens zu nutzen und sich und seinem Körper das zurückzugeben, was man eventuell im Alltagsstress verpasst hat, hat die Expertin Ihnen einen kleinen basischen Ernährungsplan für fünf Tage zusammengestellt. Tun Sie sich mit diesem "Mini-Basenfasten-Programm etwas Gutes und freuen Sie sich, fit und fidel in die Golfsaison zu starten.

"Um es einfach zu halten, habe ich Ihnen lediglich Vorschläge zusammengeschrieben. Auf eatsmarter.de, chefkoch.de oder all den anderen tollen Rezeptdatenbanken finden Sie leckere Rezepte, die Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack raussuchen können.

Achten Sie darauf, dass das Ganze basisch bleibt, d.h. dass …

  • … vorwiegend pflanzliche Produkte verwendet werden
  • … Sie als Kohlenhydratquellen Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Quinoa wählen
  • … Sie als Käse nur Schafs- oder Ziegenkäse verwenden
  • … die Gerichte oder Salate mit viel Zitrone, Kräuter, Ingwer, Kurkuma, Chili verfeinert werden
  • … am besten alle Geschmacksnerven angesprochen werden (scharf, bitter, sauer, süß)
  • … Sie viel stilles Wasser, grünen Tee, frischen Minztee, Kräutertees oder Ahnliches trinken, auf zuckerhaltige Getränke verzichten und auch Alkohol und Kaffee meiden. 

Tag 1: 

  • Frühstück: Cashewjoghurt (z.B. von Alnatura) mit Beeren, Nüssen. Zum Süßen z.B. Agavendicksaft 
  • Mittags: Gemüsecurry mit Kokosmilch und mit frischem Gemüse wie Brokkoli, Süßkartoffeln, Zuckerschoten 
  • Abends: Papaya-Schafskäse-Salat mit Zitronendressing 

Tag 2:

  • Frühstück: Kokosjoghurt (z.B. von Alnatura) mit Obst, Nüssen. Zum Süßen z.B. Agavendicksaft 
  • Mittags: Feldsalat mit Tomaten und gegrilltem Ziegenkäse, z.B. auch mit Weintrauben oder Birne (Ziegenkäserolle in kleine Scheiben schneiden, etwas Honig drüber und kurz in den Ofen schieben - sehr lecker! Salatsoßen bitte am besten mit gutem Öl und Zitronensaft)
  • Abends: Gemüseeintopf mit Kartoffeln, grünen Bohnen, Brokkoli und auf was man sonst noch hungrig ist, Tomatenmark

Tag 3:

  • Frühstück: Obstsalat mit Walnüssen
  • Mittags: Quinoasalat mit etwas Schafskäse, Gurke, Tomate und was einem sonst noch Spaß macht
  • Abends: Zucchinisuppe, gerne auch hier etwas Schafskäse dazu 

Tag 4:

  • Frühstück: Mandelshake mit Mandelmilch, Banane, Kakao und einer Dattel
  • Mittags: Radicchio-Salat mit Schafskäse und Walnüssen
  • Abends: Süßkartoffel-Kokossuppe

Tag 5:

  • Frühstück: basisches Joghurt (Mandel, Kokos oder Cashew) mit Obst und Nüssen
  • Mittags: Kartoffel-Gemüse-Pfanne
  • Abends: grüner Bohnen Salat mit getrockneten Tomaten

Wenn Sie Unterstützung oder einen individualisierten Plan benötigen, melden Sie sich gerne unter sg@keep-balanced.de, ich biete wie immer auch Skype und telefonische Beratungen an.

Viel Spaß und genießen Sie die Zeit! 
 

TIPP: Sylvia Gartner hat speziell für Golfer die besten Rezepte zusammengestellt für Gerichte, die vor der Runde mit der nötigen Power aufladen sowie für die nötigen Regenerationsprozesse nach der Runde. Die Broschüre können Sie für 13,90 Euro inkl. Versand bestellen unter: www.keep-balanced.de

Golfküche mit Gourmetcharakter Weitere Trainings-Tipps finden Sie in unserem Video-Bereich Stoffwechsel wieder auf Spur bringen

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Training mit Golf&ich: Zwei-Bälle-Übung für den Rhythmus (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Zwei-Bälle-Übung für den Rhythmus (Photo by Golf&ich)

Training

Zwei-Bälle-Übung für den Rhythmus

Praktischer Trick vom Golf&ich-Duo für ein besseres Schwungtempo.

weiterlesen
Training mit Peter Koenig: Fitness-Übung von Rory McIlroy (Photo by Golf.de) Training mit Peter Koenig: Fitness-Übung von Rory McIlroy (Photo by Golf.de)

Fitness

Beinkraft steigern

Sprungkraft und Schlaglänge stehen laut Peter Koenig in engem Zusammenhang.

weiterlesen

Ernährung

Das Sportler-Frühstück

Golfende Sportler benötigen jede Menge Energie, die ihnen gerade auf der Rund...

weiterlesen
Online-Seminar von Christian Neumaier: Das Bewegungssystem des Menschen im Golfsport Online-Seminar von Christian Neumaier: Das Bewegungssystem des Menschen im Golfsport

Training

Online-Seminar zum Bewegungssyst...

"Sehen, verstehen, verbessern", lautet das Motto der zehn Seminarteile von Ch...

weiterlesen