Bild Information: Der Treffmoment: Fabian Bünker zeigt, wie es im Impact aussehen sollte

Mehr Länge durch sauberes Treffen

Technik
 

Nur wenn Sie den Ball im Sweetspot treffen, erreichen Sie die optimale Länge. Fabian Bünker, der Akademieleiter vom Golf Club St. Leon-Rot, zeigt Ihnen eine Übung, die ein sauberes Treffen ermöglicht.

Viele Schläge verlieren an Länge, da der Ball nicht ideal im Sweetspot getroffen wird. Dabei ist das der wichtigste Faktor für Länge. Nicht mittig getroffene Bälle verlieren an Länge und Richtung, da die Schlagfläche sich verdreht.

Um den ball dauerhaft im Sweetsport zu treffen sollten die Hände im Impact vor dem Ball sein und der Schläger sollte sich konstant auf der Schaftebene Richtung Ball bewegen. Dadurch wird erst der Ball und dann der Boden getroffen.

Mit folgender Übung können sie bessere Ballkontakte üben:

  • Nehmen sie ein Eisen 9 und stellen sie sich neutral an den Ball
  • Holen sie nur hüfthoch aus
  • Schwingen sie nun den Schläger mit geringer Geschwindigkeit zum Ball zurück
  • Die linke Hand übernimmt die Führung und der linke Handrücken zeigt im Treffmoment zum Ziel
  • Das Gewicht verlagert sich leicht nach links und der Schläger schwing hüfthoch aus. In diesem Finish zeigt die Unterkante der Schlagfläche senkrecht zum Boden.
  • Wenn sie sich mit dieser kleinen Bewegung sicher fühlen, vergrößern sie die Bewegung. Achten sie aber immer darauf, dass der Schläger sich auf seiner Ebene bewegt.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de) Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de)

Training

Richtig ausholen

Moritz Rossa hat Tipps und eine Tee-Übung für die Ausholbewegung, damit Sie v...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Motorrad-Gas gegen den Slice

Der ultimative Tipp von Golf&ich gegen den ungeliebten Rechtsdrall.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich)

Training

Flaschen-Dreh für stabilen Stand...

Golf&ich-Drill für den stabilen Stand beim Schwung auf nassem Gras.

weiterlesen
Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de) Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de)

Training

Von innen kommen

Moritz Rossa justiert Schwungbahn für mehr Draw und weniger Slice.

weiterlesen