Bild Information: Ein gutes Beispiel für einen ausbalancierten Schwung: Longhitter Alvaro Quiros

So werden Sie zum Longhitter

 

Anja Kratzer von der Golf-Akademie St. Leon-Rot erklärt Ihnen, warum ein lockerer Schwung beim Abschlag mehr Weite generiert als ein zu hart geschlagener Drive. 

Wie oft hört man am ersten Abschlag ein ermunterndes „Hau drauf“, doch der darauf übermotiviert vorgetragene Drive verfehlt das Fairway um Längen. Wie die Schlagdistanz vom Tee mit wenig Krafteinsatz vergrößert werden kann, ohne die Kontrolle über Schwung und Flugbahn zu verlieren, hängt von Details der SchwungTechnik ab, die sich mit folgenden Empfehlungen gut trainieren lassen.
 
Hier die Empfehlungen von Anja Kratzer, Akademie-Pro im Golf Club St. Leon-Rot:


  • Wichtig dabei ist eine ausgewogene Balance von Körperspannung und Flexibilität. Dazu vor dem Schwung tief ein- und ausatmen.
  • Dann ohne zu verkrampfen die Körperspannung im langsamen Aufschwung aufbauen, indem die Hüfte wenig, der Oberkörper aber voll aufgedreht wird.
  • Mehr Power im Abschwung und damit mehr Länge vom Tee kann erreicht werden, wenn der hintere Fuß leicht vom Boden abgedrückt und das Bein in Schlagrichtung geneigt wird. 

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, ist es auch bei den ausgewiesenen Long Drive Champions letztlich Kontrolle durch wiederholtes Training, die beeindruckende Weite vom Tee generiert.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Training mit Golf&ich: Drei-Sekunden-Regel - Pause & Feuer (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Drei-Sekunden-Regel - Pause & Feuer (Photo by Golf&ich)

Training

Pause & Feuer

Olli und James von Golf&ich raten zur Drei-Sekunden-Regel.

weiterlesen
Training mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg Training mit Christian Neumaier vom GC Beuerberg

Training

Ballposition und Körperhaltung

Christian Neumaier zeigt Varianten für das Ansprechen des Balls.

weiterlesen
Training: Peter Koenig zeigt den flachen Spinner (Photo by Golf.de) Training: Peter Koenig zeigt den flachen Spinner (Photo by Golf.de)

Training

Mehr Drive auf die Schnelle

Peter Koenig zeigt, wie Sie die Schlägerkopfgeschwindigkeit schnell erhöhen.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Spielen bei Regen (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Spielen bei Regen (Photo by Golf&ich)

Training

Spielen bei Regen

Olli und James von Golf&ich haben Tipps für die nasse Herbstrunde.

weiterlesen

Suche

Anzeige