Bild Information: Sophia Popov Tipps für die kalte Jahreszeit (Photo by Golf.de)

Richtige Kleidung für kalte Runden

 

Sophia Popov gibt wertvolle Kleidungs-Tipps für die kalte Jahreszeit.


Wenn im Herbst das Thermometer unter die Zehn-Grad-Marke fällt, lässt bei vielen Golfern auch die Motivation nach, auf der Driving Range oder dem Platz am Spiel zu feilen. Dabei bieten sich in der kalten Zeit des Jahres oft die besten Gelegenheiten. Range und Platz sind deutlich leerer als im Sommer, sodass man auch Mal zwei oder drei Bälle schlagen kann, ohne den Spielbetrieb aufzuhalten.

Ein großes Problem: Mit der dicken WinterKleidung kann man sich naturgemäß nicht so gut bewegen wie im Sommer in Polohemd und leichter Hose. Genau da liegt aber das Problem. Dicke Winterkleidung hat auf dem Golfplatz nichts verloren, sagt Sophia Popov. Die Spielerin des Golf Team Germany weiß, worauf es aufkommt, wenn die Temperaturen fallen. "Das Geheimnis liegt im Zwiebelprinzip", sagt die Allianz-Markenbotschafterin.

Zwiebelprinzip hält bei tiefen Temperaturen warm

Mehrere dünne Lagen schützen deutlich besser vor Kälte und lassen sich leichter an die äußeren Bedingungen anpassen. Die dicke Daunenjacke mag für den Sonntagsnachmittagsspaziergang im Herbst und Winter geeignet sein. Wer sich dagegen sportlich auf dem Platz bewegen will, sollte auf den wärmenden Klassiker besser verzichten und auf moderne Funktionskleidung setzen.

Vier Tipps für die kalte Jahreszeit:

  1. Tragen Sie mehrere dünne Schichten übereinander
    • ein langärmliges Funktionsshirt ist die optimale Basis im Herbst und Winter
    • mehrere dünne Pullover schützen vor Kälte und Wind
    • eine funktionelle Weste hält die Körpermitte warm
  2. Skiunterwäsche sorgt für warme Beine
    • eine Regenhose über der Golfhose sorgt für Schutz vor Wind und Wetter
    • kalten Füßen beugen Sie mit mehreren Paar Socken vor
  3. Schützen Sie Ihren Kopf
    • über ihn verliert der Körper am meisten Wärme
  4. Kalte Hände sind unangenehm und verhindern einen guten Release
    • Winterhandschuhe (Fäustlinge) lassen sich schnell und leicht an- und ausziehen
    • Handwärmer sorgen für wohlige Wärme über die gesamte Runde

Das Video entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner Allianz.

Zu den Allianz Golf Tipps Zum Golf Team Allianz Weitere Infos auf www.allianz.de

Anhänge

Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de) Tipps und Tee-Übung von Moritz Rossa für die Ausholbewegung (Photo by Golf.de)

Training

Richtig ausholen

Moritz Rossa hat Tipps und eine Tee-Übung für die Ausholbewegung, damit Sie v...

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Motorrad-Gas gegen den Slice (Photo by Golf&ich)

Training

Motorrad-Gas gegen den Slice

Der ultimative Tipp von Golf&ich gegen den ungeliebten Rechtsdrall.

weiterlesen
Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich) Training mit Golf&ich: Flaschen-Dreh für stabilen Stand bei Nässe (Photo by Golf&ich)

Training

Flaschen-Dreh für stabilen Stand...

Golf&ich-Drill für den stabilen Stand beim Schwung auf nassem Gras.

weiterlesen
Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de) Moritz Rossa justiert die Schwungbahn für bessere lange Schläge (Photo by Golf.de)

Training

Von innen kommen

Moritz Rossa justiert Schwungbahn für mehr Draw und weniger Slice.

weiterlesen
#GolfTeamAllianz