Bild Information: Henrik Stenson und Justin Rose (Photo by Chris Graythen/Getty Images)

Tee Times: Auf gehts in den Moving Day

US Open
 

Die Startzeiten für Runde 3 bei der 118. US Open Championship.


Ein Turnier kann man nicht am Donnerstag gewinnen, wohl aber verlieren. Diese Weisheit mussten einige, teils große, Namen bei der 118. US Open in Shinnecock Hills schmerzlich erfahren, die bereits nach zwei Tagen ihre Koffer packen mussten. Für den Rest geht es am Samstag - dem sogennanten Moving Day - darum, sich in eine gute Position für die Finalrunde zu bringen, um ein Wort um die Titelvergabe beim zweiten Major des Jahres mitreden zu können.

Lesen Sie auch: Dabei oder raus? Die lange Cut-Liste von Shinnecock Hills

Die Startzeiten für die dritte Runde im Shinnecock Hills Golf Club versprechen spannende sowie ungleiche Duelle und das Treffen von alten Freunden sowie künftigen Kontrahenten im Ryder Cup, die sich gegenseitig zu Bestleistung antreiben könnten, um dem Führenden Druck zu machen.

Tee Times 118. US Open: Auf gehts in den Moving Day

Wie wäre es etwa mit Andrew Johnston und Phil Mickelson oder Zach Johnson und Paul Casey? Beide Paarungen könnten sich Ende September im Le Golf National wiedertreffen. Dann allerdings in unterschiedlichen Teams, aber erneut mit den Augen der gesamten Golfwelt im Nacken. Das gleiche gilt für Tyrrell Hatton, der den Samstag an der Seite von Masters-Champion Patrick Reed bestreiten wird.

Ebenfalls beim Ryder Cup aufeinander treffen, werden höchstwahrscheinloch Ian Poulter und Brooks Koepka. In der viertletzten Gruppe des Moving Days hat Poulter einen enormen Längennachteil. Er wird auf den Par 4 und Par 5-Bahnen wohl immer als erster seinen Schlag ins Grün spielen müssen, denn Koepka gehört zu den absoluten Longhittern auf der Tour und trainiert regelmäßig zusammen mit Dustin Johnson.

In der Gruppe dahinter gehen zwei Ryder-Cup-Kollegen auf die Runde, die sich seit Jahrzehnten auf der Tour kennen. Justin Rose und Henrik Stenson haben schon so manche Schlacht beim Kontinentalwettkampf miteinander geschlagen und alles erlebt, was es im Golf zu erleben gibt. Die beiden Europäer verstehen sich gut miteinander und könnten von der guten Stimmung am Moving Day profitieren.

In der letzten Gruppe des Tages geht Dustin Johnson zwar zusammen mit Scott Piercy auf die Runde, die beiden trennen dann aber bereits vier Schläge voneinander; sowie 14 Titel auf der PGA Tour und ein Major-Sieg. Wobei: Beim US-Open-Sieg 2016 im Oakmont Country Club wurde Piercy Zweiter hinter Johnson; sein bestes Ergebnis bei einem Major. Ihm scheint die US Open also zu liegen. Vor allem, wenn Johnson gewinnt. Ein Omen?

Ausgewählte Startzeiten (deutscher Zeit) für Runde 3 der 118. US Open
Uhrzeit Spieler 1 Spieler 2
16.46 Uhr Francesco Molinari (+7) Webb Simpson (+7)
17.30 Uhr Andrew Johnston (+6) Phil Mickelson (+6)
17.41 Uhr Zach Johnson (+6) Paul Casey (+6)
18.25 Uhr Tyrrell Hatton (+5) Patrick Reed (+5)
19.42 Uhr Justin Thomas (+4) Pat Perez (+4)
19.53 Uhr Jim Furyk (+4) Alex Noren (+4)
20.26 Uhr Rickie Fowler (+2) Russell Henley (+2)
20.37 Uhr Ian Poulter (+1) Brooks Koepka (+1)
20.48 Uhr Justin Rose (+1) Henrik Stenson (+1)
20.59 Uhr Tommy Fleetwood (+1) Charley Hoffman (Even Par)
21.10 Uhr Scott Piercy (Even Par) Dustin Johnson (-4)

Lesen Sie auch: Ab 17 Uhr übertragt Sky Deutschland den Moving Day im kostenlosen und exklusiven Livestream

Mit 4 Schlägen Vorsprung startet Dustin Johnson ins Wochenende Cut verpasst: Martin Kaymer gehen bei der US Open die Mittel aus

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Jack Nicklaus bei der US Open 1962 Jack Nicklaus bei der US Open 1962

Rückblick

Alles Gute, Jack Nicklaus!

Jack Nicklaus feiert seinen 80. Geburtstag. Wir werfen einen Blick zurück auf...

weiterlesen

Highlights 2020

Von San Francisco bis Tokio

Vier Majors, Olympia und der Ryder Cup: Golf.de präsentiert das "Reise-Sixpac...

weiterlesen
Derzeit die beiden besten Golfer der Welt: Brooks Koepka und Rory McIlroy. (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images) Derzeit die beiden besten Golfer der Welt: Brooks Koepka und Rory McIlroy. (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Koepka vs. McIlroy

Rivalen? Freunde? Oder beides?

Brooks Koepka ist die Nummer eins, Rory McIlroy die Nummer zwei. So weit, so ...

weiterlesen
Pebble Beach Golf Links (Photo by Getty Images) Pebble Beach Golf Links (Photo by Getty Images)

US Open

USGA plant Änderung für US Open

US-Amateur-Meister können fortan über ihren Status bei US Open entscheiden.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
23. - 26.01.2020

Farmers Insurance Open

zum Scoring
European Tour
23. - 26.01.2020

Omega Dubai Desert Classic

zum Scoring
LPGA Tour
31.10. - 03.11.2019

Taiwan Swinging Skirts

zum Scoring
PGA Tour Champions
07. - 10.11.2019

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige