Bild Information: Team Europa feiert Sieg beim Solheim Cup 2019 (Photo by Mark Runnacles/LET)

Pure Ekstase: Europa gewinnt hauchdünn

Solheim Cup
 

Europa gewinnt ersten Solheim Cup seit 2013.

Es spitzte sich alles auf diesen einen Moment auf der 18 des PGA Centenary Course in Gleneagles zu. In der letzten verbliebenen Partie duellierten sich Suzann Pettersen und Marina Alex. Und es ging um nicht weniger als den Titel beim Solheim Cup 2019. Bei einem Stand von 13,5 zu 13,5 und der Gewissheit, dass Europa einen ganzen Punkt benötigt, um sich gegen die US-Amerikanerinnen durchzusetzen, hatte Pettersen einen Birdie-Putt vor sich, der gleichbedeutend mit dem Sieg war. Die erfahrene Norwegerin, die von Catriona Matthew mit einer Wild Card ausgestattet wurde, hatte ihre Nerven im Griff und lochte ein. Als der Ball im Loch verschwand, brach die angespannte Stimmung in pure Ekstase aus.

Das europäische Team durfte den ersten Sieg beim Solheim Cup seit 2013 feiern. Und das in einer Art und Weise, die packender nicht hätte verlaufen können. Mit Punktgleichheit gingen beide Teams in den Finaltag, an dem die zwölf Einzel über Sieg oder Niederlage entscheiden mussten. Ein Favorit konnte nicht benannt werden. Zu ausgeglichen verliefen die vier Team-Sessions am Freitag und Samstag. Die USA hatte den Vorteil, dass ihnen als Titelverteidiger 14 Punkte in der Gesamtwertung gereicht hätten. Denn bei Punktgleichheit gewinnt immer das Team, das den Solheim Cup verteidigt. Hätte Alex also das finale Match geteilt, wäre die Trophäe mit zurück über den großen Teich geflogen. Aber so bleibt sie in Europa - mit Pettersen als Heldin.

Doch selbstverständlich trugen alle im europäischen Team ihren Teil dazu bei, dass am Ende Matthew auf den Schultern getragen werden konnte. "Ich hatte die ganze Zeit Vertrauen in sie", so die Kapitänin über Pettersen, die zwischen November 2017 und der Bekanntgabe der Captain’s Picks nur zwei Turniere bestritt. "Das ist der schönste Sieg meiner Karriere, keine Frage. Mit diesem Team um einen herum. Das geht nicht besser." Der Finaltag begann äußerst vielversprechend für die Europäerinnen, die drei der ersten vier Matches für sich entschieden. Neben Georgia Hall und Celine Boutier, die bereits an den ersten beiden Tagen als unschlagbares Team drei Punkte holten, gewann auch Carlota Ciganda ihr Einzel.

Auf US-Amerikanischer Seite brachten Nelly Korda, ebenfalls unschlagbar über die drei Tage, Brittany Altomare sowie Angel Yin rote Farbe auf die Tafel. So stand es zwischenzeitlich 11 zu 11 mit sechs weiteren zu vergebenen Punkten. Nachdem Caroline Masson ihr Match mit 3 und 2 gegen Jessica Korda verloren hatte, ging die USA erstmals in Führung und schnupperte schon an der Titelverteidigung. Erst Recht als Charley Hull ein Fehler auf der 18 unterlief, der ihr den vollen Punkt kostete und Lizette Salas ihr Duell gegen Anne van Dam knapp gewann. Den US-Amerikanerinnen fehlte zu diesem Zeitpunkt nur noch ein halber Punkt. Europa musste also alle drei verbliebenen Matches gewinnen und tat dies auch. Anna Nordqvist bezwang Morgan Pressel souverän mit 4 und 3 und Bronte Law versenkte einen Monster-Putt auf der 16, um sich gegen Ally McDonald durchzusetzen. Das Ende der Geschichte ist bekannt.

Garcia holt Titel Nummer 16 Caro Masson zum vierten Mal im Team USA gewinnen Junior Solheim Cup

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Mit Platz 2 weiter Europa nun die Nummer 1: Esther Henseleit (Foto: LET/Tristan Jones) Mit Platz 2 weiter Europa nun die Nummer 1: Esther Henseleit (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Henseleit schon wieder ganz vorn...

Zwei Deutsche in der LET in der Top vier: Esther Henseleit wird Zweite, Laura...

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Getty Images) Caroline Masson (Photo by Getty Images)

LPGA Tour

Masson Neunte in Indianapolis

Caroline Masson auf Rang neun bei der Indy Women in Tech Championship.

weiterlesen
Suzann Pettersen feiert Sieg beim Solheim Cup 2019 (Photo by Mark Runnacles/LET) Suzann Pettersen feiert Sieg beim Solheim Cup 2019 (Photo by Mark Runnacles/LET)

Solheim Cup

Pettersen beendet nach Sieg-Putt...

Norwegerin hat nun wieder mehr Zeit für ihren Sohn.

weiterlesen
Caroline Masson jubelt in Gleneagles mit Team Europe (Foto: golfsupport.nl) Caroline Masson jubelt in Gleneagles mit Team Europe (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Sieg im Solheim Cup

Caroline Masson holt mit Team Europe im Solheim Cup den Sieg. Im Junior Solhe...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
10. - 13.10.2019

Houston Open

zum Scoring
European Tour
10. - 13.10.2019

Italian Open

zum Scoring
LPGA Tour
29.08. - 01.09.2019

Cambia Portland Classic

zum Scoring
PGA Tour Champions
11. - 13.10.2019

SAS Championship

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige