Bild Information: Graeme McDowell

Video: Ein ganz normales Par

Porsche European Open
 

Graeme McDowell locht aus mehr als 90 Metern mit dem Wedge ein. Im Anschluss freut er sich aber nicht über ein Eagle, sondern über das Par.

Bad GriesbachGraeme McDowell hatte fünf Wochen pausiert, ehe er in Bad Griesbach an den Start gegangen war. Der Nordire hatte mit Schwungproblemen zu kämpfen, die Leistungen hatten nicht gestimmt in der Vergangenheit. Auch in Runde zwei der Porsche European Open hatte McDowell Schwierigkeiten. 

An der 13 fand sein Abschlag derart dickes Rough, dass er den zweiten nicht richtig raus bekam und erst mit dem dritten Schlag vorlegen konnte. Aus 90 Metern lochte der Ryder-Cup-Star seine Annäherung dann ein. Zum Par. Der Zauberschlag könnte richtig wichtig gewesen sein, zum Zeitpunkt des Glückstreffers lag McDowell nur einen Schlag über dem Cut.

 

Graeme McDowell with the par of the season!

Posted by European Tour on Freitag, 25. September 2015
Porsche European Open: International Runde eins

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Max Kieffer (Photo by European Tour) Max Kieffer (Photo by European Tour)

BMW Indoor Invitational

Viertes Turnier, fünf Sieger

Max Kieffer (T6) bester Deutscher bei Station Valderrama.

weiterlesen
Professioneller Golf-Unterricht (Photo by PGA of Germany) Professioneller Golf-Unterricht (Photo by PGA of Germany)

PGA of Germany

R&A und USGA machen Kehrtwende

Golf-Unterricht bleibt Domäne der PGA-Professionals.

weiterlesen
Ab Juli komprimiertes European-Tour-Programm (Photo Credit: European Tour) Ab Juli komprimiertes European-Tour-Programm (Photo Credit: European Tour)

European Tour

Ab Juli komprimiertes European-T...

Nach etlichen Absagen plant European Tour Re-Start mit "UK-Swing".

weiterlesen
Porsche European Open 2020 abgesagt. Porsche European Open 2020 abgesagt.

European Tour

Porsche European Open abgesagt

Auch das zweite große Turnier in Deutschland fällt der Corona-Krise zum Opfer.

weiterlesen