Bild Information: Martin Kaymer und Padraig Harrington bei der Alfred Dunhill Links Championship 2018 (Photo by Warren Little/GettyImages)

Tee-Times: Kaymer in Gruppe der Ehemaligen

PGA Championship
 

Die wichtigsten Startzeiten der 101. PGA Championship im Überblick.

Es ist Major-Woche. Und wie immer sorgen hier die Verantwortlichen allein schon mit der Verkündigung der Startzeiten dafür, dass einem als Golffan das Wasser im Mund zusammenläuft. Das Beste vom Besten schlägt in Farmingdale, New York, ab und so steigert die Vorfreude auf die 101. PGA Championship.

Aus deutscher Sicht geht der erste Blick auf den einzigen Deutschen im Feld. Martin Kaymer genießt als ehemaliger PGA-Champion (2010) weiterhin hohen Stellenwert bei diesem Event, obwohl er schon seit längerer Zeit seiner Form hinterherläuft. Und so spielt er an den ersten beiden Tagen an der Seite von zwei weiteren Ex-Champions: Padraig Harrington (2008) und Keegan Bradley (2011). Für das Trio geht es am Donnerstag um 13.05 Uhr Ortszeit (19.05 Uhr deutscher Zeit) auf die erste Runde.

Zudem führt die PGA Championship trotz neuen Platzes im Turnierkalender ihre Tradition fort und schickt die drei vergangenen Major-Champions gemeinsam auf den Platz. Während sich diese Gruppe in der Vergangenheit immer aus den amtierenden Siegern von Masters, Open Championship sowie US Open zusammenstellte, ergibt sich in diesem Jahr eine andere Konstellation. Als nun zweites und nicht mehr viertes Major des Jahres sind Masters-Gewinner Tiger Woods, Open-Champion Francesco Molinari sowie Titelverteidiger Brooks Koepka vereint.

Die wichtigsten Gruppen in der Übersicht nach Tee-Time in Runde eins (MESZ):

  • 13:40 Uhr, Tee #10: Sergio Garcia, Justin Thomas und Adam Scott
  • 13:51 Uhr, Tee #10: Charley Hoffman, Louis Oosthuizen und Patrick Reed
  • 14:02 Uhr, Tee #10: Rickie Fowler, Bubba Watson und Justin Rose
  • 14:13 Uhr, Tee #10: Xander Schauffele, Hideki Matsuyama und Alex Noren
  • 14:24 Uhr, Tee #10: Brooks Koepka, Francesco Molinari und Tiger Woods
  • 19:05 Uhr, Tee #1: Martin Kaymer, Padraig Harrington und Keegan Bradley
  • 19:16 Uhr, Tee #1: Jon Rahm, Dustin Johnson und Jordan Spieth
  • 19:38 Uhr, Tee #1: Rory McIlroy, Phil Mickelson und Jason Day

 

Woods zurück im Spitzen-Trio Daly bei PGA Championship mit Cart unterwegs

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Kaymer Gastgeber urkomischer Videokonferenz (Photo by twitter.com/BMW) Kaymer Gastgeber urkomischer Videokonferenz (Photo by twitter.com/BMW)

Zoom-Parodie

Kaymer Gastgeber urkomischer Vid...

Tour-Stars diskutieren in Slapstick-Zoom-Treffen über Themen wie Corona und R...

weiterlesen

PGA Tour

Zuschauer-Verbote ausgeweitet

Auf der PGA Tour müssen einige Turnierveranstalter ohne Zuschauer auskommen.

weiterlesen
Die Trophäen der Majors (v.l.): Masters, US Open, British Open und PGA Championship (Photo by David Cannon/Getty Images) Die Trophäen der Majors (v.l.): Masters, US Open, British Open und PGA Championship (Photo by David Cannon/Getty Images)

Majors

14:6 - US-Golfer machen die Big ...

Major-Sieger und ihre Geschichten aus den letzten fünf Jahren.

weiterlesen
Restart in Österreich: der Diamond Country Club in Atzenbrugg. Restart in Österreich: der Diamond Country Club in Atzenbrugg.

Tournews

Europa startet früher - und zwar...

Neue Major-Termine und Übersicht, wann es auf den Touren weitergeht.

weiterlesen