Bild Information: Blick auf die Teebox des ersten Abschlags im Kasumigaseki Country Club. Hier spielen ab Donnerstag die besten Golfer der Welt um olympisches Edelmetall. (Foto: IGF/Ben Jared)

Die Startzeiten stehen fest

Olympische Spiele
 

Wer spielt mit wem im olympischen Golfturnier? Und vor allem: Was sagen die beiden deutschen Teilnehmer zu ihren Spielpartnern? Die Startzeiten für die ersten beiden Runden im Kasumigaseki Country Club stehen fest.

Der Startschuss des olympischen Herrenturniers in Tokio fällt am Donnerstag um 7.30 Uhr Ortszeit (0.30 Uhr MEZ) mit der Gruppe um Thomas Pieters (BEL), Sepp Straka (AUT) und Lokalmatador Rikuya Hoshino aus Japan. Besondere Aufmerksamkeit wird sicher jene Gruppe genießen, die um 10.25 Uhr von Tee eins abschlagen wird, denn dann gehen Open-Champion Collin Morikawa (USA), Rory McIlroy (IRL) und der Koreaner Sungjae Im gemeinsam auf die Runde (hier geht's zum Livescoring).

Die deutschen Spieler Maximilian Kieffer und Hurly Long freuen sich, dass sie keine der ganz frühen Startzeiten für die ersten beiden Runden des olympischen Golfturniers erwischt haben. Während Long am Donnerstag, 29. Juli, um 9.03 Uhr Ortszeit Tokio (02.03 MEZ) mit dem Chinesen Yechun Yuan und dem Malaysier Gavin Green an Tee 1 des Kasumigaseki Country Club steht, startet Kieffer um 10.47 Uhr mit Rafael Campos aus Puerto Rico und dem Chinesen Ashun Wu. In der gleichen Zusammenstellung geht es dann am Freitag für Kieffer um 8.52 Uhr los. Long startet erst um 10.58 Uhr.

"Es ist auf jeden Fall angenehm, dass wir nicht die Startzeit um 7.30 Uhr haben. Bei der eher langen Anfahrt, hätte der Wecker sonst schon sehr früh klingeln müssen. Ich freue mich drauf; Ashun Wu kenne ich schon. Er ist sehr nett. Rafael Campos bin ich bislang noch nicht begegnet. Am Ende ist es natürlich egal, mit wem man die ersten Runden spielt. Wichtig ist nur, dass wir nicht um 3 Uhr nachts aufstehen müssen", kommentiert Max Kieffer seine Gruppe.

Ebenso zufrieden ist Hurly Long: "Ich habe mit Yechun Yuan und Gavin Green schon auf der European Tour gespielt. Beide sind nett, das ist gut. Wenn ich es mir hätte aussuchen können, hätte ich gerne mit Justin Thomas oder Rory McIlroy gespielt. Aber ich freue mich vor allem, dass die Startzeiten human sind, am ersten Tag zwar etwas früher, aber am zweiten dafür eher spät. Das ist für uns jetzt ein Vorteil, weil wir länger fahren müssen."

Auch Bundestrainer Ulli Eckhardt sieht es als klaren Vorteil, dass die beiden deutschen Athleten nicht die Startzeit um 7.30 Uhr bekommen haben. "Mit wem Max und Hurly dann auf die Runde gehen, ist erst mal nicht wichtig. Beide müssen auf sich schauen und ihr Spiel machen. So wie ich Hurly kenne, hätte er schon gerne mit einem der Amerikaner gespielt. Wichtiger wäre, dass wir vielleicht in der dritten und vierten Runde mit den Top-Leuten spielen. Da wollen wir hin und das können wir auch schaffen", so Eckhardt.

Hier geht's zu den Tee Times der Runden 1 und 2

Hier erfahren Sie, wann und wo Sie das Geschehen live verfolgen können

Alle Infos zu Olympia Der Kasumigaseki Country Club

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Sophia Popov gewinnt mit Team Europe den Solheim Cup (Foto: LET/Tristan Jones) Sophia Popov gewinnt mit Team Europe den Solheim Cup (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov gewinnt Solheim Cup

Sophia Popov gewinnt mit Team Europe den Solheim Cup. Die Premiere der Big G...

weiterlesen
Feiert seinen ersten Sieg: Angel Hidalgo (Foto: DGV/stebl) Feiert seinen ersten Sieg: Angel Hidalgo (Foto: DGV/stebl)

German Challenge

Hidalgo gewinnt den Titel

Die Big Green Egg German Challenge powered by VcG, das erste Turnier der Chal...

weiterlesen
Lukas Nemecz aus Österreich geht als Leader in die Finalrunde (Foto: DGV/stebl) Lukas Nemecz aus Österreich geht als Leader in die Finalrunde (Foto: DGV/stebl)

German Challenge

Spitze eng beisammen

Am Moving Day der Big Green Egg German Challenge powered by VcG spielt der We...

weiterlesen
Frederik Schott (Foto: golfsupport.nl/Bert van der Toorn) holt seinen ersten Sieg im Profilager Frederik Schott (Foto: golfsupport.nl/Bert van der Toorn) holt seinen ersten Sieg im Profilager

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Siege für Schott und im Jr. Solh...

Frederik Schott gewinnt auf der Pro Golf Tour eine Woche vor der Big Green Eg...

weiterlesen