Bild Information: Ribeye Steak (Foto by Shutterstock)

Reed setzt auf Ribeye

Panorama
 

Beim Champions Dinner geht es 2018 herzhaft zu.

Fleisch ist seine erste Wahl: „Hoffentlich kann ich die rund 30 Jungs da im Raum glücklich machen. Ich glaube, wenn ich ein Stück Fleisch vor jeden von ihnen lege, sollte das passen.“ Mit diesen Worten hat Patrick Reed seine Wahl für das Champions Dinner im Augusta National Golf Club angekündigt. Als Gewinner des US Masters 2018 ist der Amerikaner der Gastgeber des traditionsreichen Abendessens für alle Ex-Champions des ersten Major-Turnier des Jahres. „Ich mache auf jeden Fall alle ein Stück dicker“, witzelte Reed. „Ich werde ein Stück Ribeye servieren, Macaroni mit Käse, Spinat und Mais in Sahnesauce“, stellte er fest. Für alle Herren, die es gerne etwas gesünder haben, wird es als Alternative Ceaser Salad, gegrilltes Hühnchen und etwas Fisch geben. 

Absurde Ticketpreise für das Masters Keiner wettet auf Kaymer

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Pro Golf Tour Pro Golf Tour

Pro Golf Tour

Pro Golf Tour setzt Saison 2020 ...

Dieses Jahr bietet die Pro Golf Tour noch sieben Turniere; Restart Ende Juli ...

weiterlesen
Kamera und Mikrofon auf dem Golfplatz (Photo by shutterstock) Kamera und Mikrofon auf dem Golfplatz (Photo by shutterstock)

Tournews

NBC sticht FOX wieder aus

NBC Universal erhält TV-Rechte für US Open und USGA-Veranstaltungen zurück.

weiterlesen
Harris English (Photo by Getty Images) Harris English (Photo by Getty Images)

PGA Tour

Neuer Corona-Fall

Auf der PGA Tour wurde bereits der fünfte Spieler positiv auf Corona getestet.

weiterlesen
Starke Form trotz Corona-Krise: Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach (Foto: DGV/stebl) Starke Form trotz Corona-Krise: Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Hochklassige Turniere in Bayern

Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln, war das Ziel. Gewinner waren daher e...

weiterlesen