Bild Information: Leticia Ras-Anderica, ISPS Handa Ladies European Masters 2016

Seit vier Monaten für Deutschland

ISPS Handa Ladies European Masters
 

Leticia Ras-Anderica sorgt beim ISPS Handa Ladies European Masters für eine Überraschung. Sie verstärkt erst seit kurzem das deutsche Team und taucht zwischenzeitlich ganz oben auf dem Leaderboard auf.

Leticia Ras-Anderica sorgte bei den ISPS Handa Ladies European Masters im Golf Club Hubbelrath in Düsseldorf für eine große Überraschung. Sie beendete die erste Runde am Donnerstagvormittag mit 71 Schlägen (-1) und belegte zu diesem Zeitpunkt einen hervorragenden achten Platz. Damit hatte sie ihre eigene Erwartung erfüllt, die sie vor dem Start auf ihrer Internetseite gepostet hatte: "Ich schlage um 9.19 Uhr ab. Der Spaß beginnt!" Es wäre sogar ein noch besseres Ergebnis möglich gewesen, aber "ich habe es an der Neun verbockt". Ihr Abschlag war im Wald gelandet und sie musste ein Doppel-Bogey notieren.

Ras-Anderica spielt erst seit vier Monaten für Deutschland. Geboren und aufgewachsen in der Nähe von Valencia, lebt sie mit ihrer Familie heute in Andorra und spielte als Amateur für Spanien. Allerdings fühlte sie sich immer mehr als Deutsche: "Ich spreche mit meiner Mama deutsch, ich schaue deutsches Fernsehen und ich habe viele Freunde in Deutschland." Ihre Mutter, die vom Bodensee kommt, begleitet sie in Düsseldorf als Caddie auf ihren Runden.

Die meisten der anderen deutschen Spielerinnen kennt Ras-Anderica noch nicht, nur Karolin Lampert und Olivia Cowan. "Ich muss meine Kolleginnen und die Trainer erst kennenlernen." Profi ist die 22-Jährige seit genau einem Jahr.

Mit 71 und 73 Zählern schaffte sie als eine von sieben Deutschen den Sprung ins Hauptfeld und behauptete sich dann auch im Mittelfeld mit folgenden 72 und 74 Zählern auf dem anspruchsvollen Parcours von Hubbelrath.

Special zur Ladies European Masters Infos zur Ladies European Masters auf einen Blick

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Yannik Paul (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) startete mit einem Top-Ten-Ergebnis in die neue Saison der DP World Tour Yannik Paul (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) startete mit einem Top-Ten-Ergebnis in die neue Saison der DP World Tour

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Flucht aus Südafrika

Der Start der DP World Tour in Südafrika wird durch die neue Variante des Cor...

weiterlesen
Olivia Cowan verpasst den Sieg in Saudi Arabien nur hauchdünn (Foto: LET/Tristan Jones) Olivia Cowan verpasst den Sieg in Saudi Arabien nur hauchdünn (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Cowan in Saudi Arabien auf Platz...

Olivia Cowan verpasst auf der LET in Saudi Arabien den Sieg auf Platz zwei nu...

weiterlesen
Sieg in der Cartier Trophy: Charlotte Back (Foto: DGV) Sieg in der Cartier Trophy: Charlotte Back (Foto: DGV)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Siege und Aufstiege

Charlotte Back gewinnt in Paris die Cartier Trophy. Yannik Paul wird auf der...

weiterlesen
Esther Henseleit überzeugt in Dubai mit Rang drei (Foto: LET/Tristan Jones) Esther Henseleit überzeugt in Dubai mit Rang drei (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Henseleit und Kremser auf Platz ...

In einer ruhigeren Woche schaffen es auf der LET mit Esther Henseleit (Platz ...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
26. - 29.03.2020

Corales Puntacana Resort & Club Championship

zum Scoring
European Tour
26. - 29.03.2020

WGC - Dell Technologies Match Play

zum Scoring
PGA Tour Champions
07. - 10.11.2019

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Challenge Tour
07. - 10.11.2019

Challenge Tour Grand Final

zum Scoring
Korn Ferry Tour
30.08. - 02.09.2019

Korn Ferry Tour Championship

zum Scoring
Partner
Partner