Bild Information: Sami Välimäki (Photo by Pro Golf Tour)

Tour-Rookie siegt in Marokko

Pro Golf Tour
 

Sami Välimäki sichert sich Titel bei der Open Casa Green Golf.

Im letzten Herbst, damals noch als Amateur, hatte er sich den Sieg bei der Qualifying School für die Pro Golf Tour 2019 gesichert. Jetzt bestätigte der Finne Sami Välimäki, dass sein Wechsel ins Profilager gut vorbereitet war: Mit 14 unter Par holt sich der Tour-Rookie im marokkanischen Casablanca den Titel der Open Casa Green Golf 2019 und überzeugt dabei mit Runden von 68, 66 und 67 Schlägen. Platz zwei geht mit zwölf unter Par an den Deutschen David Heinzinger, der eine starke 65er-Finalrunde spielt.

"Ich kann es noch gar nicht glauben", erklärt der Sieger. "Es ist einfach phantastisch, dass ich so schnell ein Turnier gewinnen konnte. Es fühlt sich nur noch großartig an!" Sami Välimäki schwebte spürbar auf Wolke sieben, nachdem er seinen ersten Sieg auf der Pro Golf Tour unter Dach und Fach gebracht hatte. "Ich habe den Ball die ganze Woche über so gut getroffen, dass ich kaum in Gefahr war, Bogeys zu machen. Das war sicherlich der Schlüssel zum Erfolg." Tatsächlich unterlief dem 20-Jährigen in drei Runden nur ein einziges Bogey, als er am ersten Turniertag auf dem Palmeraie-Platz an Bahn 13 sechs anstatt fünf Schläge benötigte. Abgesehen davon notierte der Mann aus dem finnischen Nokia ausnahmslos Pars oder Birdies auf seinen Scorekarten. Und das, obwohl er in den letzten Monaten kaum trainiert hatte und erst letzte Woche in Marokko in die Saison 2019 eingestiegen war: "Ich habe im Winter meinen Militärdienst abgeleistet und konnte daher zuletzt so gut wie gar nicht trainieren oder spielen."

Vier statt drei Tage

Wie schon in der Vorwoche hatte die Pro Golf Tour auch das vierte Saisonturnier auf zwei Plätzen angesetzt und damit 180 Aktiven die Möglichkeit gegeben, Spielpraxis und Ranglistenpunkte zu sammeln. Auf den Anlagen Casa Green Golf und Palmeraie Country Club in Casablanca war dennoch Geduld gefragt, denn dichter Morgennebel sorgte für teilweise stundenlange Startverzögerungen. In der Folge musste die Finalrunde am dritten Turniertag nach neun Löchern wegen einbrechender Dunkelheit abgebrochen und schließlich tags darauf fortgesetzt werden. Um den Sieg spielten schließlich neben Välimäki und Heinzinger auch der Tscheche Jan Cafourek und der Pole Adrian Meronk, dem im dritten Durchgang mit 64 Schlägen die beste Runde des gesamten Turniers gelang; beide teilten am Ende mit elf unter Par den dritten Rang. Fünfter wurde mit Allen John ein weiterer Deutscher; er kam mit -10 ins Clubhaus.

Bereits am Mittwoch steht das fünfte Turnier der Pro Golf Tour 2019 auf dem Programm. Dann schlagen erneut bis zu 180 Teilnehmer auf den Plätzen Palmeraie Country Club und The Tony Jacklin Casablanca in Casablanca ab und spielen um 30.000 Euro sowie den Titel der Open Palmeraie Country Club.

Weitere Informationen unter www.progolftour.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ProGolfTour.de Alle Pressemeldungen zur Pro Golf Tour finden Sie hier

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Olympia im Blick: Sebastian Heisele schafft den Wiederaufstieg auf die European Tour (Foto: golfsupport.nl) Olympia im Blick: Sebastian Heisele schafft den Wiederaufstieg auf die European Tour (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Heisele meldet sich in Beletage ...

Sebastian Heisele ist der direkte Wiederaufstieg auf die European Tour mit se...

weiterlesen
Hurly Long (Photo by Tony Marshall/R&A/R&A via Getty Images) Hurly Long (Photo by Tony Marshall/R&A/R&A via Getty Images)

European Tour

Q-School-Update: Drei Deutsche s...

Bei der Second Qualifying Stage ergibt sich eine aus deutscher Sicht durchwac...

weiterlesen
Bernhard Langer bei der Charles Schwab Cup Championship 2019 (Photo by Christian Petersen/Getty Images) Bernhard Langer bei der Charles Schwab Cup Championship 2019 (Photo by Christian Petersen/Getty Images)

Champions Tour

Langer mit Hole-in-One (Video)

Dem Deutschen gelingt in der vierten Runde der Charles Schwab Cup Championshi...

weiterlesen
Siegerin Ai Suzuki bei der Toto Japan Classic  (Photo by Matt Roberts / Getty Images) Siegerin Ai Suzuki bei der Toto Japan Classic  (Photo by Matt Roberts / Getty Images)

LPGA Tour

Japanerin Suzuki siegt nach Trau...

Bei der Toto Japan Classic gewinnt die Japanerin Ai Suzuki mit nur einem Schl...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
31.10. - 03.11.2019

Bermuda Championship

zum Scoring
European Tour
07. - 10.11.2019

Turkish Airlines Open

zum Scoring
LPGA Tour
31.10. - 03.11.2019

Taiwan Swinging Skirts

zum Scoring
PGA Tour Champions
07. - 10.11.2019

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige