Bild Information: Hinrich Arkenau 59 (Photo by Pro Golf Tour)

Arkenau unterschreibt Rekordrunde im Bochumer GC

Pro Golf Tour
 

Hinrich Arkenau unterschreibt bei der Sparkassen Open 2017 die bisher beste Runde seiner Karriere. Er ist erst der dritte Spieler, dem eine 59 auf der Pro Golf Tour gelingt.

Bochum, Deutschland - Der Deutsche Hinrich Arkenau aus Lohne hat in Runde eins der Sparkassen Open 2017 im Bochumer Golfclub die bisher beste Runde seiner Karriere auf den Platz gebracht. 13 Birdies und fünf Pars unterzeichnete der Spieler des Golf Club zur Vahr auf seiner Scorekarte von 59 Schlägen. Er ist erst der zweite Deutsche nach Martin Kaymer, der bei einem offiziellen Turnier einen derart niedrigen Score verzeichnen konnte. Er führt damit vor Maximilian Laier (-9).

Es ist schwer, den Meisterschützen telefonisch zu erreichen. Erst beim vierten Versuch geht der 27-Jährige schließlich an sein Handy. "Es ist schon krass, wie schnell mein Ergebnis von heute die Runde macht", lacht Arkenau im Gespräch mit der Pro Golf Tour. "Ich wollte nur kurz mein Handy holen, um ein Foto von der Scorekarte zu machen. Als ich es eingeschaltet hatte, wurden mir schon 80 ungelesene Nachrichten angezeigt."

Die 59 ist aber auch eine Glückwunsch-Nachricht wert: Arkenau reiht sich damit in einen elitären Kreis von Spielern ein, denn nur 13 Professionals gelang es bisher weltweit, eine 59 auf einen Par-72-Platz zu bringen. Nummer 14 ist nun also erneut ein Deutscher. Er ist damit nach Martin Kaymer, dem dies 2006 bei der Habsberg Classic gelang, auch erst der zweite Deutsche mit einem solchen Ergebnis. Und der dritte in der Geschichte der Pro Golf Tour: 2015 scorte Robin Kind aus den Niederlanden eine 59, ebenfalls in Bochum.

Aufgeregt war Arkenau während der Runde nicht: "Man spielt einfach vor sich hin, und versucht, Loch für Loch zu scoren. Da freut man sich über jedes Birdie, aber an die 59 habe ich eigentlich nicht gedacht. Das schwebt zwar immer im Raum, aber wirklich nahe scheint es nicht. Bis der letzte Putt mittig ins Loch gelaufen ist, hatte ich eine 59 gar nicht vor Augen gehabt." Erst im Nachhinein begannen die Knie zu schlottern: "Es dauert, bis man dieses Ergebnis realisiert. Aber es ist großartig! Die 59 fühlt sich an wie ein Turniersieg, die kann einem niemand mehr wegnehmen. Und darauf werde ich immer stolz sein", so der Norddeutsche.

Die Runde lief für Arkenau herausragend, nicht ein einziges Bogey war schlussendlich auf seiner Scorekarte zu finden, dafür aber fünf Pars und unglaubliche 13 Birdies. "Meine Mitspieler meinten, es wäre wie wenn man Golf auf der Playstation spielt. Die Annäherungsschläge lagen alle dicht an der Fahne und die Putts gingen auch ins Loch", so Arkenau.

Die Traumrunde in Bochum befördert Arkenau auf Rang eins des Leaderboards, aber noch viel wichtiger ist dem in Bremen lebenden Professional etwas anderes: "Meine Mutter feiert heute ihren 60. Geburtstag, und ich kann leider nicht dabei sein. Wenigstens habe ich ihr so ein schönes Geschenk gemacht."

Foto und Text: Christian Langer / Pro Golf Tour

Alle Turnierergebnisse und weitere Informationen gibt’s auf ProGolfTour.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Für die Challenge Tour 2020 ist er bereits qualifiziert. Aber Hurly Long will mehr (Foto: DGV/Kirmaier) Für die Challenge Tour 2020 ist er bereits qualifiziert. Aber Hurly Long will mehr (Foto: DGV/Kirmaier)

Hurly Long im Porträt

Nummer eins der Welt - das wär's!

Das Ticket für die Challenge Tour hat er als Sieger der Pro Golf Tour 2019 be...

weiterlesen
Archbold, Poburski, Britten (Photo: PGA of Germany, Michael Fahrig) Archbold, Poburski, Britten (Photo: PGA of Germany, Michael Fahrig)

PGA of Germany

Archbold Deutscher Golflehrermei...

Paul Archbold macht in Winston das Double perfekt.

weiterlesen
Gesamtsieg für Hurly Long (Photo by Pro Golf Tour) Gesamtsieg für Hurly Long (Photo by Pro Golf Tour)

Pro Golf Tour

Gesamtsieg für Hurly Long

Hurly Long ist der Gesamtsieger der Pro Golf Tour 2019, , Sami Välimäki holt ...

weiterlesen
Sami Välimäki bei der Extec CzechOne Open by Atomic Drinks (Photo by Pro Golf Tour) Sami Välimäki bei der Extec CzechOne Open by Atomic Drinks (Photo by Pro Golf Tour)

Pro Golf Tour

Finne schafft direkten Aufstieg

Dritter Saisonsieg auf der Pro Golf Tour und direkter Aufstieg für den Finnen...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
12. - 15.12.2019

Presidents Cup

zum Scoring
European Tour
05. - 08.12.2019

Afrasia Bank Mauritius Open

zum Scoring
LPGA Tour
31.10. - 03.11.2019

Taiwan Swinging Skirts

zum Scoring
PGA Tour Champions
07. - 10.11.2019

Charles Schwab Cup Championship

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige