Bild Information: Donald Trump und Jim Herman (Photos by Getty Images)

Der Glücksbringer Trump

PGA Tour
 

Jim Herman gewinnt die Wyndham Championship und will häufiger mit Donald Trump golfen gehen.

Mit ihm hat vor der Woche niemand gerechnet. Als 318. der Weltrangliste ist Jim Herman ins letzte Turnier der regulären PGA-Tour-Saison gegangen, gewann dieses mit einem Gesamtergebnis von 21 unter Par und steht nun in den FedExCup-Playoffs, für die sich die besten 125 der Saisonwertung qualifizierten. Der US-Amerikaner war der prädestinierte Überraschungssieger der Wyndham Championship. Dank drei Birdies auf den letzten vier Löchern am Freitag rettete sich Herman gerade so ins Wochenende. Statt des neunten verpassten Cuts des Jahres durfte er nochmals hoffen.

Die Hoffnung wandelte sich am Samstag in positive Energie um und Herman spielte mal eben die niedrigste Runde seiner Karriere (61, -9). Dieser Bestleistung ließ er eine 63 (-7) am Finaltag folgen und damit sicherte sich der 42-Jährige seinen dritten Titel auf der PGA Tour. Blickt man auf alle drei Siege, stellt man eine Gemeinsamkeit fest. Ob bei der Houston Open 2016, der Barbasol Championship 2019 oder dem jüngsten Erfolg im Sedgefield Country Club. Jedem der Titelgewinne war eine wenige Wochen zuvor gespielte Golfrunde mit Donald Trump vorausgegangen. "Ich muss häufiger mit ihm spielen", scherzte Herman nach dem Sieg. "Es gibt Gerüchte, dass Trump zugeschaut hat. Er ist ein großer Fan und Unterstützer von mir."

Herman war einst assistierender Club Professional im Trump National Bedminster in New Jersey, wo er vor wenigen Wochen mit dem US-amerikanischen Präsidenten gegolft hat. Die gemeinsame Zeit scheint ein gutes Omen für den zweifachen Familienvater zu sein. Als 54. des FedExCup geht Herman nun in den Saisonendspurt. Die Unterstützung von einem der mächtigsten Menschen der Welt ist ihm gewiss.

36-jährige Mutter schafft Ass mit Putter Alles zu Jägers fünftem Tour-Titel

Anhänge


Bernhard Langer (Photo by Ken Murray/Icon Sportswire via Getty Images) Bernhard Langer (Photo by Ken Murray/Icon Sportswire via Getty Images)

Tour-Vorschau

Major-Wochen für die Champions

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit dem ersten Champions-Major des Jahres und...

weiterlesen
Nicolai von Dellingshausen (re.) mit seinem Caddie bei der Tenerife Open 2021 (Photo by Warren Little/ Getty Images) Nicolai von Dellingshausen (re.) mit seinem Caddie bei der Tenerife Open 2021 (Photo by Warren Little/ Getty Images)

European Tour

Höhen und Tiefen eines Piloten

Nicolai von Dellingshausen erlebte in seiner Karriere ein Auf und Ab.

weiterlesen
Nicolai von Dellingshausen (Foto: golfsupport.nl/Martin Groebner) hat einen großen Schritt auf der Karriereleiter genommen Nicolai von Dellingshausen (Foto: golfsupport.nl/Martin Groebner) hat einen großen Schritt auf der Karriereleiter genommen

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Von Dellingshausen verpasst Sieg...

Zum dritten Mal in Folge belegt auf der PGA European Tour ein Deutscher Platz...

weiterlesen
Freddy Schott und Nicolai von Dellingshausen (Photos by Getty Images) Freddy Schott und Nicolai von Dellingshausen (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

Diese Namen sollte man sich merken

Marcel Siems Protegé überzeugt auf der Challenge Tour und Nicolai von Delling...

weiterlesen