Bild Information: Justin Thomas (Photo by Stacy Revere/Getty Images)

Titel Nummer 13: Thomas zurück an der Spitze

PGA Tour
 

Justin Thomas gewinnt mit dem WGC-FedEx St. Jude Invitational seinen 13. Titel auf der PGA Tour.

Fünf Spieler teilten sich zwischenzeitlich die Führung an Tag vier des WGC-FedEx St. Jude Invitational. Zum Ende der Finalrunde in Memphis kristallisierte sich ein Zweikampf zwischen Justin Thomas und Brooks Koepka heraus. Letzterer war als Titelverteidiger angetreten, musste sich aber nach einem Doppel-Bogey auf der 18 mit dem geteilten zweiten Platz zufriedengeben. Stattdessen war es Thomas, der dank zwei Birdies auf den Löchern 15 und 16 seinen 13. Titel auf der PGA Tour holte. Damit ist er im Alter von 27 Jahren der drittjüngste Spieler seit 1960, der so viele Siege auf der PGA Tour feiern konnte. Nur Tiger Woods und Jack Nicklaus holten in diesem jungen Alter mehr.

"Ich bin glücklich, eine bislang so gute Karriere zu haben," sagte Thomas, der mit dem Erfolg seinen Vorsprung im FedExCup ausbaute. "Aber ich habe geplant, noch eine Weile zu spielen und ich will noch einiges erreichen. Und jeder Meilenstein und jedes Sprungbrett ist hoffentlich etwas, von dem ich lernen kann und das mir auf lange Sicht helfen wird." Ein weiterer Meilenstein ist, dass Thomas zum ersten Mal seit Juni 2018 wieder an der Spitze der offiziellen Golfweltrangliste thront. Damals konnte er den Platz nur vier Wochen verteidigen. Das soll dieses Mal länger andauern. "Ich habe das Gefühl, dass ich ein besserer und kompletterer Spieler als damals bin", so Thomas nach der 65 (-5) zum Abschluss.

Mit vier Schlägen Rückstand auf Brendon Todd ging Thomas auf die Finalrunde. Doch der US-amerikanische Landsmann hatte am Sonntag mit großen Problemen zu kämpfen und unterschrieb nur eine 75 (+5). Neben Koepka teilten sich mit Daniel Berger, Tom Lewis und Phil Mickelson drei weitere Spieler den zweiten Rang bei zehn unter Par fürs Turnier. Als nächstes Highlight steht die PGA Championship im TPC Harding Park an. Erneut tritt Koepka als Titelverteidiger an.

Kieffer beendet Top-Ten-Durststrecke Alles im Boot: Ball spielen, wie er liegt (Video)

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf) Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf)

Fashion

Puma-Palmer-Kollektion

Aus der Partnerschaft mit Arnold Palmer Enterprises und Puma Golf geht erneut...

weiterlesen
Die Proberunde ging Matthias Schmid (re.) mit Corey Conners, der in dieser Saison schon dreimal in der Top Ten war (Foto: DGV) Die Proberunde ging Matthias Schmid (re.) mit Corey Conners, der in dieser Saison schon dreimal in der Top Ten war (Foto: DGV)

Golf Team Germany

Schmid startet beim Arnold Palme...

Matthias Schmid erntet in dieser Woche die Früchte seiner überragenden Saison...

weiterlesen
Matthias Schmid (Photo by Warren Little/R&A/R&A via Getty Images) Matthias Schmid (Photo by Warren Little/R&A/R&A via Getty Images)

Tour-Vorschau

Schmid im Wohnzimmer der Legenden

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit dem Arnold Palmer Invitational auf der PG...

weiterlesen
Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism) Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov wieder in Top Ten

Sophia Popov spielt sehr konstant und kommt auf der LPGA Tour wieder in die T...

weiterlesen