Bild Information: Bryson DeChambeau (Photo by Stacy Revere/Getty Images)

DeChambeau fordert mehr Privatsphäre

PGA Tour
 

Ein Zwischenfall bei der Rocket Mortgage Classic sorgt für Diskussion.

So breit sein Grinsen nach seinem Titelgewinn am Sonntag auch war. So sauer zeigte sich Bryson DeChambeau noch am Vortag, als er sich mit einer 68 (-4) in eine eigentlich ordentliche Ausgangslage für den Finaltag brachte. Doch auf den Front Nine der dritten Runde der Rocket Mortgage Classic kam es zu einem kleinen Disput zwischen einem Kameramann und dem späteren Turniersieger. Grund dafür, dass DeChambeau den Herren am siebten Grün des Detroit Golf Clubs konfrontierte, war folgender:

Auf der siebten Bahn, einem 504 Meter langen Par 5, spielte der 26-jährige US-Amerikaner einen semi-guten Bunkerschlag und notierte "nur" das Par, nachdem er am Loch zuvor ein Bogey kassiert hat. Dabei missfiel DeChambeau das Verhalten des Kameramannes, der sein Arbeitsgerät stur auf den Longhitter hielt und dabei auch einen kleinen Wutausbruch im Sand filmte. "Er hat mich die ganze Zeit gefilmt", so DeChambeau im Anschluss an seine dritte Runde. "Da sagte ich: 'Sir, was ist der Grund, dass Sie mich so lange verfolgen?' Ich meine, ich verstehe, dass es sein Job ist, mich zu filmen. Aber irgendwann sind wir an einem Punkt, da müssen wir unsere Spieler schützen."

Dabei monierte DeChambeau auch fehlenden Respekt und sagte weiter: "Ich hätte nichts Schlimmes gemacht, aber ich hoffe einfach, dass meine Privatsphäre respektiert wird." Der Grund für kleinere Wutausbrüche sei, dass den Spielern der Sport am Herzen liege und sie deswegen auch manchmal ihrer Frustration freien Lauf lassen. Zeige man diese Momente im Fernsehen, würde dies der Marke der Spieler schaden. "Das ist nicht cool", so DeChambeau. "Weil, wenn man mich persönlich trifft, dann bin ich gar nicht so ein schlechter Typ, denke ich."

Bleibt die Frage: Sollten solche Szenen wirklich besser nicht gezeigt werden oder muss man damit leben, wenn man als Profigolfer und Person des öffentlichen Lebens auf der PGA Tour spielt?

Der Lohn harter Arbeit Jäger beendet Top-Ten-Durststrecke

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG) Porsche European Open Finalstation der europäischen Qualifikation für die US Open (Photo: Porsche AG)

Porsche European Open

Hamburg Tor zum Major

Porsche European Open wird zur Finalstation der europäischen US-Open-Qualifik...

weiterlesen
Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany) Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals (Bild: PGA of Germany)

PGA of Germany

33 neue PGA Golfprofessionals

Zwei Damen und 31 Herren starten 2021 in ihre erste Saison als Fully Qualifie...

weiterlesen
Adam Scott mit Dustin Johnson und Alex Cejka (Photos by Getty Images) Adam Scott mit Dustin Johnson und Alex Cejka (Photos by Getty Images)

Tour-Vorschau

Erstes WGC und Cejkas neues Leben

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der WGC-Workday Championship, der Puerto ...

weiterlesen
Sieg in den USA: Jeremy Paul (Foto: privat) Sieg in den USA: Jeremy Paul (Foto: privat)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Paul siegt in USA

Jeremy Paul holt sich bei einem Turnier der Swing Thought Serie in den USA fr...

weiterlesen