Bild Information: Auftakt mit Ass: Der Koreaner Sung Kang notierte die "1" auf Bahn 13 (Photo by Ron Jenkins/Getty Images)

Auftakt mit Hole-in-One, Schnauzbärten und Abstandsregeln

PGA Tour
 

PGA Tour läuft wieder: die schönsten Momente beim Restart.

"Die Sonne geht auf, die Vögel zwitschern, der Eröffnungsball wurde geschlagen" - so feierte die PGA Tour die lang ersehnte Wiederaufnahme des Spielbetriebes auf Twitter. Nach genau 91 Tagen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie wird endlich wieder Wettkampf-Golf gespielt. Auch wenn bei der Charles Schwab Challenge in Fort Worth (Texas) keine Zuschauer live vor Ort sind, für viele Golfer auf der ganzen Welt ist der 11. Juni so etwas wie ein Feiertag.

Dem US-Amerikaner Ryan Palmer war es vorbehalten, dem Leiden ohne Golf ein Ende zu setzen und den ersten Schuss abzufeuern. Ein guter Mann für solch einen großen Akt, denn Palmer ist Texaner und beim ersten Event nach der Corona-Pause so etwas wie ein Local Hero. Ja, es ist eine etwas andere Atmosphäre, der Colonial Country Club bietet aber die passende Bühne für das endlich wieder beginnende Tour-Theater - was vielleicht auch am perfekten Golfwetter liegt.

Die Freude ist jedenfalls groß nach so einer ungewöhnlich langen Pause. Einer Zeit ohne Turniergolf, die es in dieser Form noch nie gegeben hat. Die Abstandsregeln von sechs Fuß (ca. 1,80 Meter) wurden von den Stars zwar nicht immer eingehalten. Fest steht aber: Den Lockdown nutzten die besten Golfer der Welt teils sehr unterschiedlich: Während Olympiasieger Justin Rose mit der besten Runde des Tages (63/-7) bewies, dass er keinen Rost angesetzt hat in den vergangenen drei Monaten, glänzten Rickie Fowler und Brooks Koepka mehr durch ihre neuen Schnauzbärte.

Im Fokus steht bei der Charles Schwab Challenge auch der Spanier Jon Rahm. Nicht nur, weil der frisch vermählte Baske durch viel Training ein paar Kilos abgenommen und Muskelmasse zugelegt hat. Rahm könnte durch einen Sieg in Texas auch Historisches schaffen, nämlich Platz eins der Weltrangliste erklimmen. Warum historisch? Der letzte Spanier, der ganz oben auf der "Eins" gestanden hatte, war tatsächlich der große Seve Ballesteros 1989.

Weil es nach der schwierigen Phase der Pandemie einfach nur schön ist, die Stars endlich wieder auf der Tour und grandiose Golfschläge zu sehen, fassen wir die Top Fünf des ersten Tages zusammen und zeigen diese Schüsse einzeln zum Genießen in unten stehenden Videos. Beginnend mit dem Hole-in-One, das dem Koreaner Sung Kang an der 13 gelang, über den doppelten Phil Mickelson sowie den Zauberputt mit dem Holz von Justin Rose und endend mit Harold Varners Birdie-Finish, das ihm die geteilte Führung bei -7 einbrachte. (hier geht's zum Livescoring). 

Erstes Damen-Major fällt Corona zum Opfer Livescoring Charles Schwab Challenge

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bryson DeChambeau (Photo by Sam Greenwood/Getty Images) Bryson DeChambeau (Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

Tour-Rückblick

Volle Kraft voraus

Bryson DeChambeau begeistert nicht nur mit Rekord-Drives und Caroline Masson ...

weiterlesen
Caroline Masson (Foto: golfsupport.nl/Ken Murray/ism) Caroline Masson (Foto: golfsupport.nl/Ken Murray/ism)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Solide Auftritte

Caroline Masson und Sophia Popov liefern auf der LPGA Tour solide Leistungen ...

weiterlesen
Ulli Eckhardt und Matthias Schmid mit der Statue von Golflegende Arnold Palmer (Foto: DGV) Ulli Eckhardt und Matthias Schmid mit der Statue von Golflegende Arnold Palmer (Foto: DGV)

Golf Team Germany

Viel gelernt  

Matthias Schmid ist beim Arnold Palmer Invitational zwar nicht im Cut, zeigt ...

weiterlesen
Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf) Puma Golf-Kollektion Arnold Palmer (Foto: Puma Golf)

Fashion

Puma-Palmer-Kollektion

Aus der Partnerschaft mit Arnold Palmer Enterprises und Puma Golf geht erneut...

weiterlesen