Bild Information: PGA Championship (Photo by Darren Carroll/PGA of America via Getty images

Zweites Major verschoben

PGA Tour
 

PGA Tour sagt weitere Turniere ab und verschiebt PGA Championship.

Angesichts der aktuellen Dynamik der Coronavirus-Pandemie gaben die PGA Tour und die PGA of America am Dienstagnachmittag Änderungen des Wettkampf-Golf-Zeitplans bekannt. Die PGA Tour verlängerte die Absage ihrer Turniere um vier weitere Wochen inklusive des vom 7. bis 10. Mai geplanten AT&T Byron Nelson. Die PGA of America erklärte unterdessen, dass sie die für den 14. bis 17. Mai im TPC Harding Park in San Francisco geplante PGA Championship auf später im Jahr 2020 verschieben müsse.

Die Entscheidungen gehen damit einher, dass die Vereinigten Staaten mit weiteren Stornierungen, Verschiebungen, Reisebeschränkungen und Schließungen zu rechnen hat, die in der Hoffnung getroffen werden, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Zu den jüngsten Absagen auf der PGA Tour gehören die RBC Heritage in Harbour Town in South Carolina, die Zurich Classic von New Orleans, die Wells Fargo-Meisterschaft in Quail Hollow in Charlotte und die Byron Nelson in Dallas.

"Die Gesundheit und Sicherheit aller, die mit der PGA Tour und der globalen Gemeinschaft in Verbindung stehen, ist und wird auch weiterhin unsere Priorität Nummer eins sein, wenn wir die andauernde Gesundheitskrise im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie bewältigen", heißt es in einem Teil der Erklärung der PGA Tour. "Da wir in den kommenden Wochen mehr Klarheit erhalten werden, wird die Tour mit unseren Turnierorganisationen und Titelsponsoren in Zusammenarbeit mit den Führungsgremien des Golfsports einen PGA-Tour-Zeitplan für 2020 erstellen, der die Gesundheit und Sicherheit und einen sinnvollen Abschluss der Saison gewährleistet. Wir werden weitere Aktualisierungen vornehmen, wenn diese Pläne in den Mittelpunkt rücken."

Major vor den Playoffs

Gerüchten zufolge könnte der Start der FedEx-Cup-Playoffs der Tour, der derzeit mit der Northern Trust vom 13. bis 16. August im TPC Boston geplant ist, um eine Woche verschoben werden, was die Tür an diesem offenen Slot für die PGA Championship öffnen würde.

Der CEO der PGA of America, Seth Waugh, gab nicht an, wann das Major möglicherweise stattfinden könne, vermerkte aber in der Veröffentlichung der PGA of America: "Wir stehen im Dialog mit Mayor Breed und ihrem Team in der Stadt San Francisco und hoffen, die PGA Championship 2020 zu einem Zeitpunkt im Sommer in den TPC Harding Park zu bringen, an dem sie wieder sicher und verantwortungsbewusst über die Bühne gehen kann."

Weltrangliste eingefroren

In der Veröffentlichung der PGA Tour hieß es auch, dass die Absage von Veranstaltungen bis zum 10. Mai für alle sechs von der PGA Tour durchgeführten Touren gilt. Die Region Tradition, die ursprünglich für den 7. bis 10. Mai angesetzt war und zu den fünf Majors der PGA Tour Champions gehört, wurde jedoch auf den 24. bis 27. September verschoben. In der Zwischenzeit wird die offizielle Weltgolfrangliste eingefroren - über die sich die Spieler ja u.a. für Majors und WGCs qualifizieren.

In der vergangenen Woche hatte die PGA Tour die Players Championship in den Stunden nach der ersten Runde im TPC Sawgrass abgesagt und angekündigt, dass sie alle Turniere bis zur Valero Texas Open Anfang April absagen werde. Am nächsten Morgen folgte Augusta National und kündigte die Verschiebung des Masters an. Am Montag schickte der Club einen Brief an seine Mitglieder, dass er den Platz in dieser Woche schließen werde. Damit steigt die Zahl der wegen des Coronavirus abgesagten PGA-Tour-Veranstaltungen auf neun.

OWGR eingefroren: Weltrangliste in der turnierfreien Zeit Turnierausfälle im Überblick Augusta National verschiebt das Masters Tournament

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer zeigt, worum es geht und startet eine Spendenkampagne. Martin Kaymer zeigt, worum es geht und startet eine Spendenkampagne.

Corona-Krise

Spenden und Kaymers Tour-Bag gew...

Martin Kaymer startet Spendenaktion, mit der Helfer und Kranke unterstützt we...

weiterlesen
Hole in One (Photo by shutterstock) Hole in One (Photo by shutterstock)

PGA Tour

Eine Stunde lang nur Asse (Video)

PGA Tour veröffentlicht 60-minütigen Hole-in-One-Clip.

weiterlesen
Open Championship (Photo by Getty Images) Open Championship (Photo by Getty Images)

Corona-Krise

Keine Open Championship in 2020?

Medien berichten von Absage, R&A will abwarten.

weiterlesen
Phil Mickelson und Tiger Woods (Photo by Getty Images) Phil Mickelson und Tiger Woods (Photo by Getty Images)

Kampf gegen Corona

Woods-Mickelson-Rematch mit NFL-...

US-Duo plant Charity-Event mit Tom Brady und Peyton Manning.

weiterlesen