Bild Information: Martin Kaymer (Photo by Andy Lyons/ Getty Images)

Kaymer über Blut und Nervosität

PGA Tour
 

Martin Kaymer beantwortet nach dem Memorial einige Fragen.

Auch wenn es für Martin Kaymer nicht zum Titel beim Memorial Tournament reichte, war der Auftritt ein Schritt in die richtige Richtung für den Deutschen. Im Interview nach der Finalrunde gab der 34-Jährige unter anderem ein Update zum Zustand seiner Hand, eine Einschätzung zu seiner Leistung in der vergangenen Woche sowie einen kurzen Ausblick. Wir haben die Aussagen zusammengefasst:

Kaymer über

… den Zustand seiner Hand und ob es ihn behinderte: "Es hat geblutet. Ich glaube, es war eine Blase, die aufgeplatzt ist. Es war ein bisschen nervig, aber hat nichts an meinem Schwung geändert. […] Das hat mich nicht weiter behindert. Ein bisschen Tape drauf und dann war das okay."

… die Back Nine: "Auf den Löchern 12 bis 15 haben ich zwei Bogeys und kein Birdie gemacht. Die anderen eben schon. Das war eine sehr wichtige Zeit. Ich wusste, dass ich gegen Ende keine Fehler machen dürfte. Ich weiß nicht, was beim zweiten Schlag auf der 13 passierte. Es war sehr komisch vom Fairway. Vielleicht war etwas am Ball, weil der war schwierig zu spielen. Aber Gratulation an Patrick [Cantlay]. Er hat eine großartige Runde gespielt und den Sieg verdient. 19 unter Par ist unglaublich."

… das angepeilte Ergebnis vor der Runde: "Mein Ziel war 18, 19 unter Par. Ich habe es nicht kommen sehen, dass einer von der Gruppe um 11 unter Par eine Runde von sieben oder acht unter spielt. Insbesondere unter den Bedingungen. Man konnte sich nicht an den Platz gewöhnen. Er spielte sich wieder anders."

Positives aus der Woche: "Ich habe die ganze Woche über gutes Golf gespielt. Auch heute wieder. Ich habe nur nicht genügend Putts gemacht. Und diese vier bis fünf Löcher haben mir vielleicht das Turnier gekostet. Aber alles in allem bin ich sehr glücklich damit, wie ich gespielt habe. Insbesondere im Hinblick auf die kommenden Wochen."

… das Gefühl, wieder um einen Sieg mitzuspielen: "Es sind nicht nur die Back Nine. Es ist der ganze Tag. Man freut sich drauf und weiß nicht, wie es startet. Die ersten Neun sind sehr wichtig und ich habe sie gut gespielt. Ich habe einen kleinen Fehler auf der Neun gemacht. Aber ich war drei unter nach acht gespielten Löchern und habe dazu noch einen kurzen Putt auf der Vier verschoben. Insgesamt hatte ich die Kontrolle über mein Spiel. Und auf den Back Nine sind hier und da Dinge passiert, die immer passieren. Aber eben zur falschen Zeit. Passieren die in der ersten oder zweiten Runde, ist es nicht so kritisch. Aber in der letzten Runde eben schon. Und das ist okay. Ich habe die Atmosphäre die ganze Woche über sehr genossen."

… die Adrenalinkontrolle: "Ich war schon oft in dieser Position und deswegen auch nicht nervös. Und grundsätzlich sehe ich Nervosität als etwas positives, weil es zeigt, dass es dir wichtig ist. Wärst du nicht nervös, wäre es dir egal. Und natürlich habe ich versucht, das Turnier zu gewinnen. Es ist schon eine Weile her. Aber es war wichtig für mich, die guten Ergebnisse auf der Scorekarte zu sehen. Insbesondere im Hinblick auf die US Open."

… die Vorbereitung auf die US Open: "Ich mache Urlaub in Cabo (lacht). Ich habe so viel Golf gespielt in letzter Zeit und werde es auch in den kommenden zwei Monaten tun, weil ich mich irgendwie für die Open qualifizieren muss. Deswegen ist eine Woche Pause ganz gut."

Kaymer meldet sich zurück Hier das Leaderboard zum Memorial Tournament

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Justin Thomas (Photo by Chung Sung-Jun / Getty Images) Justin Thomas (Photo by Chung Sung-Jun / Getty Images)

Tops&Flops

Aufschwung bei Thomas und Wende ...

Steile OWGR-Formkurven bei den Turniersiegern Thomas und Colsaerts

weiterlesen
Derzeit die beiden besten Golfer der Welt: Brooks Koepka und Rory McIlroy. (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images) Derzeit die beiden besten Golfer der Welt: Brooks Koepka und Rory McIlroy. (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Koepka vs. McIlroy

Rivalen? Freunde? Oder beides?

Brooks Koepka ist die Nummer eins, Rory McIlroy die Nummer zwei. So weit, so ...

weiterlesen
Tiger-Fans beim PGA Tour Event The Challenge: Japan Skins in Tokio. (Photo by Richard Heathcote/Getty Images) Tiger-Fans beim PGA Tour Event The Challenge: Japan Skins in Tokio. (Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Woods-Comeback

Japan im Tiger-Fieber, Day gewin...

Jason Day gewinnt "The Challenge: Japan Skins". Woods und McIlroy teilen Plat...

weiterlesen
Ganz starker Auftritt in Florida: Olivia Cowan (Foto: LET/Tristan Jones) Ganz starker Auftritt in Florida: Olivia Cowan (Foto: LET/Tristan Jones)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Cowan siegt in USA

Olivia Cowan steht bei der Stage II des Qualifying Tournamens zur LPGA Tour a...

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour

The ZOZO Hhampionship

zum Scoring
European Tour
24. - 27.10.2019

Portugal Masters

zum Scoring
LPGA Tour
24. - 27.10.2019

BMW Ladies Championship

zum Scoring
PGA Tour Champions
18. - 20.10.2019

Dominion Energy Charity Classic

zum Scoring
Ladies European Tour
04. - 06.10.2019

Hero Women's Indian Open

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige