Bild Information: Martin Kaymer bei der Houston Open (Photo by Stacy Revere/Getty Images)

Kaymer strauchelt um die Grüns

PGA Tour
 

Der Deutsche spielt in Houston solide, verliert aber im Kurzspiel.

Humble, Texas - Nachdem der Start der ersten Runde bei der Houston Open 2018 aufgrund heftiger Regenfälle um zwei Stunden nach hinter verschoben werden musste, konnten nicht alle Spieler ihre Runde beenden. Stephan Jäger ist bester Deutscher und liegt nach 13 gespielten Löchern bei 5 unter Par - nur drei Schläger hinter dem Spitzenreiter Sam Ryder.

Martin Kaymer, für den der Start in Texas eine Wasserstandsmeldung liefert, wie es um seine Form nach der mehrwöchigen Verletzungspause steht, begann den Tag vielversprechend und konnte sich auf seinen ersten drei Löchern - er begann den Tag an Bahn 10 - gute Birdie-Chancen aus jeweils etwa vier Metern erspielen. Ohne einen Erfolg daraus zu ziehen, kam der Deutsche danach scheinbar nie in einen richtigen Spielfluß. Highlights wie dieser Putt zum Birdie an Loch 14 waren leider die Ausnahme.

Nach zwei Schlagverlusten auf seiner ersten Halbrunde - jeweils aus dem Grünbunker der Löcher 13 und 17 verpasste Kaymer das Up-and-down - brachte Kaymer nur mit eine 70 (-2) ins Clubhaus und lag zum Ende des ersten Tags nur auf Rang 72. Rund ums Grün und mit dem Putter präsentierte sich der Deutsche noch nicht in Top-Form, sein langes Spiel war dagegen deutlich besser.

Jäger bester Deutscher nach Tag eins

Den 72. Rang teilte sich Kaymer am Donnerstagabend mit dem dritten Deutschen im Feld der Houston Open, Alex Cejka. Auch er hatte, wie Kaymer, zu Beginn seiner ersten Runde Probleme, ins Spiel zu finden und beendete die erste Halbrunde nur in Even Par. Auf den Back Nine unterlief Cejka nur ein kleinerer Fehler, den er aber mit einem guten Up-and-down ausgleichen konnte und notierte zwei Birdies zur Zwei-unter-Par-Runde.

Der beste Deutsche am ersten Tag war allerdings Stephan Jäger. Der Münchner schien mit dem Platz gut zurecht zu kommen und notierte drei Birdies auf seinen ersten acht Bahnen. Fehlerfrei ging es für Jäger weiter, der nach zwei weiteren Birdies in Folge und einem Zwischenstand von fünf unter Par wohl gerne weitergemacht hätte. Doch vor seinem Abschlag am 14. Loch wurde der Deutsche vom Platz geholt. Es wurde einfach zu dunkel, um noch länger spielen zu können.

Für Stephan Jäger und Alex Cejka winkt mit einem Sieg - genauso für jeden anderen im Feld - ein Last-Minute-Ticket zum Masters Tournament in der kommenden Woche. Der Gewinner - und nur der Gewinner - bekommt die letzte Einladung zum Start beim ersten Major des Jahres.

Einen vergleichbar guten Lauf wie Jäger hatte auch der Führende Sam Ryder, der nach 15 gespielten Löchern bei einem Zwischenstand von fünf unter Par vom Platz musste. Rickie Fowler begann die Houston Open mit einer 66 (-6) und teilt sich Rang fünf, Jordan Spieth kam mit einer 68 (-4, T26) ins Clubhaus.

Sehen Sie hier: Zum Leaderboard der Houston Open 2018 mit Cejka, Jäger und Kaymer

TV-Zeiten der Houston Open

  • Sky Sport 2 | Freitag, 30. März | 22 bis 1 Uhr
  • Sky Sport 2 | Samstag, 31. März | 22 bis 1 Uhr
  • Sky Sport 2 | Sonntag, 1. April | 21 bis 24 Uhr
Ausgewählte Startzeiten Runde 2 (deutsche Zeit)
Uhrzeit Tee Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3
17.00 Uhr 10 Jordan Spieth Chris Stoud Jhonattan Vegas
17.10 Uhr 10 Henrik Stenson Martin Kaymer Rickie Fowler
17.40 Uhr 1 Alex Cejka Bob Estes Cameron Tringale
22 Uhr 1 Phil Mickelson Justin Rose Russel Henley
23 Uhr 1 Stephan Jäger Zach Cabra Bronson Burgoon


Martin Kaymer pausiert wegen Verletzung Tiger Woods sorgt für Preissteigerung bei Masters Tournament

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Die Proberunde ging Matthias Schmid (re.) mit Corey Conners, der in dieser Saison schon dreimal in der Top Ten war (Foto: DGV) Die Proberunde ging Matthias Schmid (re.) mit Corey Conners, der in dieser Saison schon dreimal in der Top Ten war (Foto: DGV)

Golf Team Germany

Schmid startet beim Arnold Palme...

Matthias Schmid erntet in dieser Woche die Früchte seiner überragenden Saison...

weiterlesen
Matthias Schmid (Photo by Warren Little/R&A/R&A via Getty Images) Matthias Schmid (Photo by Warren Little/R&A/R&A via Getty Images)

Tour-Vorschau

Schmid im Wohnzimmer der Legenden

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit dem Arnold Palmer Invitational auf der PG...

weiterlesen
Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism) Viermal 70: Sophia Popov landet auf Platz acht (Foto: golfsupport.nl/John Jones/ism)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Popov wieder in Top Ten

Sophia Popov spielt sehr konstant und kommt auf der LPGA Tour wieder in die T...

weiterlesen
Tony Finau und Sophia Popov (Photo by Harry How/Getty Images) Tony Finau und Sophia Popov (Photo by Harry How/Getty Images)

Tour-Rückblick

Tiger-Tribut und Power-Popov

Beim ersten WGC des Jahres trägt man rot und Sophia Popov macht dort weiter, ...

weiterlesen