Bild Information: Jim Furyk (Photo by Rey Del Rio/Getty Images)

Furyk gewinnt bei Champions-Debüt

PGA Tour Champions
 

Jim Furyk gewinnt mit der Ally Challenge sein erstes Turnier auf der PGA Tour Champions.

Am 12. Mai feierte Jim Furyk seinen 50. Geburtstag. Golf wurde zu dieser Zeit noch keins gespielt auf der PGA Tour Champions. Doch bei der Ally Challenge durfte der 17-fache PGA-Tour-Sieger dann endlich sein Debüt bei den Senioren geben. Neben Furyk waren mit Mike Weir und K.J. Choi zwei weitere Debütanten im Feld. Doch während das Duo ihren jeweiligen Einstand auf dem geteilten 27. Rang beendete, bewies Furyk gleich mal, dass mit ihm in den kommenden Jahren zu rechnen ist. Dank zwei fehlerfreien Runden am Wochenende sicherte sich "Mr. 58" den Titel in den Warwick Hills, wo er bereits 2003 erfolgreich war.

Der letzte Spieler, der bei seinem Tour-Debüt gleich den Titel holen konnte, war Miguel Ángel Jiménez im Jahr 2014. Für Furyk ist es der erste Sieg seit dem Gewinn des RBC Heritage 2015. "Ich bin die 19. Person, die gleich bei ihrem ersten Auftritt auf der PGA Tour Champions gewinnen konnte", so Furyk nach einer 68er Finalrunde (-4). "Es hört sich so normal an, wenn man das sagt. Wow, ich bin überwältigt. Es fühlte sich nämlich ziemlich hart an." Hinter Furyk (-14) teilten sich Retief Goosen und Brett Quigley (-12) den zweiten Rang. Letzterer übernahm dank dieser Top-Platzierung die Führung im Charles Schwab Cup.

Bernhard Langer war derjenige, der bis dato die Führung in der Saisonwertung innehatte. Doch ein geteilter siebter Rang reichte nicht aus, um diese zu verteidigen. Für Langer war es die fünfte Top-Ten-Platzierung bei sechs Starts in dieser Saison. Ein Beweis, wie eng es bei den Champions zugeht. Und mit Furyk rückt nun ein weiterer Top-Spieler nach.

Spätes Bogey kostet Schwab Tourkarte Titel Nummer 13: Thomas zurück an der Spitze

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen
Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess) Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess)

Youth Challenge 2020

Maya Obermüller überragend

Maya Obermüller vom GC Mannheim-Viernheim holt sich bei der fünften Youth Cha...

weiterlesen
Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier) Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier)

5. Youth Challenge Jun...

Zwei Klassen, drei Sieger

Gleich drei Sieger gibt es bei der 5. Youth Challenge 2020 im GC Augsburg: Wä...

weiterlesen
Bryson DeChambeau (Photo by Jamie Squire/Getty Images) Bryson DeChambeau (Photo by Jamie Squire/Getty Images)

US Open

Kein Ende in Sicht: DeChambeau f...

Bryson DeChambeau beendet die US Open als einziger Spieler unter Par.

weiterlesen