Bild Information: Ernie Els (Photo by Jed Jacobsohn/Getty Images)

Els ohne Anlaufschwierigkeiten

PGA Tour Champions
 

Der Südafrikaner feiert bei der Hoag Classic seinen ersten Titel auf der PGA Tour Champions.

Lang hat es nicht gedauert bis Ernie Els auf der PGA Tour Champions angekommen ist. Nachdem der Südafrikaner bereits bei seinem Debüt das Play-off erreicht hatte, durfte er nur zwei Starts später seine erste Trophäe in den Händen halten. Bei der Hoag Classic verteidigte Els seine Führung souverän dank zwei Birdies auf den Par-5-Löchern 15 und 18 und beendete damit sein erst drittes Event auf der Seniorentour bei einem Siegerergebnis von 16 unter Par. "Es war ziemlich eng", sagte Els nach einer 67 (-4) am Finaltag. "Ich habe mich auf den Grüns nicht so wohlgefühlt. Mir fehlte das Gefühl, frei schwingen zu können. So musste ich hart arbeiten und das ist eine gute Sache. Man möchte nicht, dass einem etwas in den Schoß gelegt wird. Ich bin froh, dass der erste Sieg geschafft ist."

Els bewies Nervenstärke im Newport Beach Country Club in Kalifornien und konnte sich die heranstürmenden Verfolger vom Leib halten. So tauchte unter anderem der zweifache Sieger des Turniers, Fred Couples, im Rückspiegel auf. Der Lokalmatador konnte jedoch die abschließenden Birdie-Löcher nicht nutzen und musst sich am Ende mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Den teilte er sich mit Glen Day und Robert Karlsson, die am Ende zwei Schläge Rückstand auf Els hatten. Scott McCarron, amtierender Sieger des Charles Schwab Cup, beendete die Hoag Classic auf einem geteilten fünften Rang bei 13 unter Par.

Bernhard Langer zeigte am Sonntag seine beste Leistung im Turnierverlauf und konnte sich dank einer 68 (-3) auf den geteilten 31. Rang bei vier unter Par verbessern. Damit beendete der Sieger aus der Vorwoche erstmals ein Turnier in dieser Saison nicht in den Top Ten.

Hatton entertaint bei US-Open-Feuertaufe Leaderboard | Hoag Classic

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Max Schmitt (Photo by Warren Little/Getty Images) Max Schmitt (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Caddy hat Corona: Italian Open o...

European Tour schließt Deutschen von Turnier aus, weil dessen Caddy positiv i...

weiterlesen
Auf gutem Weg in den USA: Isi Gabsa (Foto: DGV/stebl) Auf gutem Weg in den USA: Isi Gabsa (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

T8 für Gabsa

Isi Gabsa hat es auf der Symetra Tour in die Top Ten geschafft. Sophie Hausma...

weiterlesen
Jason Day und Ian Poulter (Photos by Getty Images) Jason Day und Ian Poulter (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

Days Nacken und Poulters Hosen

Jason Day erleidet erneut einen Rückschlag, Ian Poulter sorgt für Spaß auf de...

weiterlesen
Léo Mathard dominiert die Qualifying School der Pro Golf Tour im GC Paderborner Land. Léo Mathard dominiert die Qualifying School der Pro Golf Tour im GC Paderborner Land.

Pro Golf Tour

Mathard dominiert Q-School

Léo Mathard dominiert die Qualifying School der Pro Golf Tour im GC Paderborn...

weiterlesen