Bild Information: Stephan Jäger (Photo by Vaughn Ridley/Getty Images)

Zwei Quadruple-Bogeys: Jägers Horror-Finaltag

Korn Ferry Tour
 

Der Deutsche beendet die Mexico Championship mit einem Negativerlebnis.

Stephan Jäger spielte eigentlich eine sehr konstante El Bosque Mexico Championship. Nach drei 70er-Runden in Serie lag der Deutsche auf dem geteilten 15. Rang und damit in aussichtsreicher Position, sein erstes Top-25-Ergebnis der Saison zu feiern. Doch nach einem Birdie-Start in Runde vier ging so ziemlich alles schief, was hätte schief gehen können. Zwischen den Löchern zwei und sieben landeten vier Bogeys auf seine Karte, ehe Jäger an der Neun, einem langen Par 4, das erste Quadruple-Bogey des Tages kassierte. Damit lag der 30-Jährige bereits nach neun Löchern sieben Schläge über Par. Die gute Ausgangsposition war dahin.

Doch es kam noch schlimmer. Zwar erholte sich Jäger zunächst mit zwei Birdies auf den Bahnen zehn und 13. Der nächste Rückschlag folgte jedoch bereits an Loch 16. Dem fünften Bogey des Tages ließ der gebürtige Münchener wenig später dann noch das zweite Quadruple-Bogey innerhalb von zehn gespielten Löchern folgen. Es war der Abschluss einer absoluten Horror-Runde. 82 Schläge benötigte Jäger auf dem Par-72-Kurs. So viele wie zuletzt Anfang 2017. Ein vielleicht gar nicht so schlechtes Omen für Jäger, der in der Saison noch zwei Titel auf der Korn Ferry Tour holen konnte.

In Mexiko wurde er am Ende geteilter 67. mit einem Gesamtergebnis von vier über Par. Damit kostete ihm die 82 (+10) 52 Ränge auf dem Leaderboard.

Langer überragt bei Titel Nummer 41 Zwischen Titel-Freude und Corona-Sorgen

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bad Griesbach (Bild: Kirmaier) Bad Griesbach (Bild: Kirmaier)

Corona-News

Ist Golf Individualsport?

DGV geht nach Beschlüssen für zweiten Shutdown davon aus, dass Golfanlagen ge...

weiterlesen
Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images) Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images)

Tour-Rückblick

Elektrisierende Birdies und erfo...

Bei der Italian Open sorgen Stromleitungen für eine Rarität und Deutsche für ...

weiterlesen
Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images) Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Heisele und Kaymer Top Fünf

Bei der Italian Open schließen gleich mehrere Deutsche mit Top-Resultaten ab.

weiterlesen
Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images) Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Platzrekord und ein Hole-in-One

Laurie Canter schießt eine 60, Scott Jamieson ein Ass. Deutsche im Mittelfeld.

weiterlesen