Bild Information: Martin Kaymer (Photo by Warren Little/Getty Images)

Kaymer mit Fokus im Oman

Tournews
 

Vorschau auf Stationen der PGA, European, Champions und Ladies European Tour.

Das Jahr hatte für Martin Kaymer durchaus positiv begonnen. Der 35-Jährige Major-Champ konnte mit drei Top-20-Resultaten (T8, T16, T13) rund 220.000 Euro auf sein Konto bringen. Das soll diese Woche im Oman noch besser werden. 

"Ich habe den Winter über viel am kurzen Spiel gearbeitet und wollte den Ball auch weiter schlagen, ohne meinen natürlichen Schlag zu versauen", sagte Kaymer im Vorfeld der Oman Open, die vom 27.2. bis zum 1.3. im Al Mouj Golf ausgetragen wird. "Man muss mit diesen Dingen mutig sein. Es ist leicht, zu versuchen, etwas zu ändern, aber es geht nicht wirklich sofort so, wie man es sich wünscht. Und dann fällt man wieder in seine alten Gewohnheiten zurück. Dieses Jahr habe ich einen sehr guten Plan und versuche, mich für alle großen Veranstaltungen wie den Ryder Cup, die Olympischen Spiele, das Masters und die Open zu qualifizieren."

Er könne nicht wirklich sagen, wo sein Spiel im Moment stehe, "aber das ist das Spannende daran". Er wisse, dass er das Richtige tue, aber müsse "einfach Geduld haben" und es geschehen lassen. "Die Erwartungen sind ziemlich hoch, denn ich habe das Gefühl, alles richtig zu machen. Das muss sich dann nur noch im Turnier zeigen." Aber das sei nur eine Frage der Zeit.

Um 7.35 Uhr Ortszeit starten Kaymer und sein Caddie Craig Connelly von Loch 10 des Par-72-Platzes am Donnerstagmorgen an der Seite von Joost Luiten und Haotong Li in das mit insgesamt knapp zwei Millionen Euro dotierte European-Tour-Event. Weitere Deutsche: Maximilian Kieffer, Sebastian Heisele.

PGA Tour: Honda Classic

Auf der US PGA Tour steht diese Woche die Honda Classic auf dem Programm. Unter den Teilnehmern befinden sich Stars wie Brooks Koepka, Rickie Fowler, Justin Rose, Tommy Fleetwood, Lee Westwood, Shane Lowry und der Österreicher Sepp Straka. Es ist kein Deutscher mit von der Partie, wenn in Palm Beach Gardens, Florida, insgesamt sieben Millionen US-Dollar ausgespielt werden.

PGA Tour Champions: Cologuard Classic

Die Cologuard Classic ist das vierte Turnier der laufenden Saison auf der PGA Tour Champions. Im Omni Tucson National in Arizona werden insgesamt 1,7 Mio. US-Dollar unter den Über-50-Jährigen verteilt. Neben Titelverteidiger Mark O'Meara, der sich mit Schneemobil-Ausflügen auf die Verteidigung vorbereitet hat, zählen Bernhard Langer, Tom Lehman, Ernie Els, Steve Stricker oder Woody Austin zu den heißen Anwärter auf den Titel.

LET: Women's NSW Open

Die Ladies European Tour gastiert diese Woche erneut in Australien und auf dem Par-72-Platz des Dubbo GC werden insgesamt 210.000 Euro ausgespielt. Aus deutscher Sicht am Start: Sophie Hausmann, Sarina Schmidt, Franziska Friedrich, Leticia Ras-Anderica, Esther Henseleit, Olivia Cowan, Laura Fuenfstueck, Carolin Kauffmann und Leonie Harm.

Kaymer erneut mit Caddie Connelly Kaymer mit SIM-Driver 17 Meter länger Kaymer zeigt den Fade

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Martin Kaymer zeigt, worum es geht und startet eine Spendenkampagne. Martin Kaymer zeigt, worum es geht und startet eine Spendenkampagne.

Corona-Krise

Spenden und Kaymers Tour-Bag gew...

Martin Kaymer startet Spendenaktion, mit der Helfer und Kranke unterstützt we...

weiterlesen
Hole in One (Photo by shutterstock) Hole in One (Photo by shutterstock)

PGA Tour

Eine Stunde lang nur Asse (Video)

PGA Tour veröffentlicht 60-minütigen Hole-in-One-Clip.

weiterlesen
Bernhard Langer Bernhard Langer

Corona-Pause

Langers zehn Fitness-Tipps für z...

Deutscher Altstar ist jetzt Opa und schwitzt im Home Office.

weiterlesen
Open Championship (Photo by Getty Images) Open Championship (Photo by Getty Images)

Corona-Krise

Keine Open Championship in 2020?

Medien berichten von Absage, R&A will abwarten.

weiterlesen