Bild Information: Stephan Jäger (Photo by Ben Jared/PGA TOUR via Getty Images)

Jäger startet stark, auch Cejka unter Par

Korn Ferry Tour
 

Das deutsche Duo überzeugt auf der Korn Ferry Tour.

Als 152. der vergangenen PGA-Tour-Saison verpasste er die volle Spielberechtigung für die erste Liga und so wird Stephan Jäger in diesem Jahr wieder vermehrt auf der Tour abschlagen, auf der er schon vier Siege feiern konnte. Der Münchener spielt mit der Bahamas Great Abaco Classic bereits das zweite Turnier der Korn Ferry Tour auf den Bahamas in Folge und legte einen vielversprechenden Start hin. Im Royal Blue Golf Club in der Hauptstadt Nassau benötigte Jäger nur 67 (-5) Schläge und hat damit direkten Kontakt zur Spitze. Nur einen Zähler liegt der 30-Jährige hinter den Führenden Drew Weaver und Jack Maguire.

Auch Alex Cejka ist beim zweiten Event des Jahres am Start. Die Nummer 644 der Welt blieb ebenfalls unter Par rangiert nach einer Runde von zwei Schlägen unter dem Platzstandard in den Top 30.

Landry macht es spannend, Straka überzeugt 17-Jähriger erhält Major-Einladungen

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Starke Leistung in Portland: Caroline Masson (Foto: golfsupport.nl) Starke Leistung in Portland: Caroline Masson (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Masson auf Platz fünf

Caroline Masson kommt in den USA auf Platz fünf, Sophia Popov überzeugt ebenf...

weiterlesen
Matt Wolff (Photo by Getty Images) Matt Wolff (Photo by Getty Images)

US Open

Wolff glänzt an schwerem Moving ...

Youngster Matt Wolff geht nach 65er Runde als Führender aus dem dritten Turni...

weiterlesen
Stephan Jäger (Photo by Getty Images) Stephan Jäger (Photo by Getty Images)

US Open

Jäger spielt vorne mit

Stephan Jäger schafft bei der US Open in Winged Foot den Cut und geht in den ...

weiterlesen
Stephan Jäger (Photo by Getty Images) Stephan Jäger (Photo by Getty Images)

US Open

Jäger sichert sich US Open-Ticket

Der Münchner Stephan Jäger qualifiziert sich für das Major-Turnier im Septemb...

weiterlesen