Bild Information: Infografik der Fake-Twitter-Follower unter den Top-20 Golfprofis (Photo by https://golfsupport.com/)

Millionen von falschen Golfstar-Followern

Tournews
 

Knapp jeder dritte Twitter-Follower der Top-20-Spieler besitzt eine ungeklärte Identität.

Webb Simpson ist die Nummer eins im Golfsport. Zumindest was eine kürzlich von GolfSupport.com veröffentlichte Statistik an Zahlen aufweist. Während der US Open-Sieger von 2012 in der Golf-Weltrangliste (OWGR) aktuell an 14. Stelle steht, führt der US-Amerikaner aus North Carolina die Liste der Profigolfer mit den meisten "Fake"-Followern auf Twitter an. 42,6 Prozent der rund 211.000 Twitter-Follower Simpsons besaßen zum ausgewerteten Zeitpunkt am 6. August 2019 eine nicht eindeutige Identität./

Mit diesem hohen Wert steht der 34-Jährige aus dem US-Bundesstaat North Carolina allerdings nicht alleine unter seinen Kollegen da. Auch die weiteren der Top-20-Golfprofis aus der OWGR, die in diese Untersuchung aufgenommen wurden, haben Fake-Follower in dieser Größenordung. Jason Day (39,1 Prozent) und Paul Casey (38,3 Prozent) liegen Simpson dicht auf den Fersen. Dustin Johnson (37,5%), Justin Thomas (37,0%), Justin Rose, Shane Lowry (jeweils 36,9%), Rory McIlroy (34,8%), Matt Kuchar (34,5%) und Rickie Fowler (33,5%) kompettieren die ersten zehn Einträge der Golfstars mit den meisten Twitter-Fake-Followern.

Koepka relativ wenig - Cantlay als Einziger ohne Twitter

Die Zahlen des zuletzt öffentlich sehr präsenten OWGR-Führenden Brooks Koepka (24 Prozent) wirken in diesem Zusammenhang hingegen relativ gering. Eine noch niedrigere Quote als der letzte in diesem Ranking Adam Scott (17,9%) hatte nur noch Patrick Cantlay mit null Prozent. Allerdings nur deshalb, weil der zum Zeit der Auswertung an Position zehn des OWGR liegende US-Amerikaner als einziger Golfprofi keinen Twitter-Account besaß und deshalb durch den OWGR-21. Day ersetzt wurde.

Wenn man die absoluten Zahlen der "Fake-Follower" betrachtet, also jenen Followern, die eine falsche, anonyme oder von einem Computer generierte Identität in ihrem Twitter-Profil aufweisen, sind in diesem Zusammenhang die Big Player interesssant. Tiger Woods hat von seinen aktuell rund 6,5 Millionen Followern als 13. in diesem Ranking 30,9 Prozent an Twitter-Fake-Followern. Das entspricht einer absoluten Zahl von über zwei Millionen Social-Media-Profilen mit ungeklärter Identität. Ebenso beeindruckend ist dies bei McIlroy mit rund 3,2 Millionen Twitter-Followern. Rund 1,1 Millionen (34,8 Prozent) Profile des aktuellen FedExCup-Champions sind "Fake".

Neben den Top-20-Spielern der OWGR hat GolfSupport.com auch die Twitter-Accounts der Major-Rurniere unter die Lupe genommen. Die US Open (38,1%) sind dort Spitzenreiter vor der PGA Championship (32,4%), den Open (28,5%) und dem Masters (25,8%).

Tiger Woods mit Operation am Knie Masson macht Sprung - Molinari aus den Top 10

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Tyrrell Hatton (Photo by Getty Images) Tyrrell Hatton (Photo by Getty Images)

Tops&Flops

Hatton im Hoch und Kordas Zwilli...

Tyrrell Hatton Aufsteiger der Woche und Korda-Zwillinge verbuchen Famileinerf...

weiterlesen
Divot und Mark Hubbard (Photos by twitter.com) Divot und Mark Hubbard (Photos by twitter.com)

Tour-Rückblick

Zwei Regel-Kuriositäten und 'Die...

Abseits von den Siegern und Deutschen sorgen kuriose Regelsituationen sowie e...

weiterlesen
GögeleGolfschule eröffnet exklusive Indoor-Golfanlage am Starnberger See (Photo by Facebook GögeleGolfschule) GögeleGolfschule eröffnet exklusive Indoor-Golfanlage am Starnberger See (Photo by Facebook GögeleGolfschule)

News

Exklusive Indoor-Golfanlage am S...

Die GögeleGolfschule hat ihren Indoor-Golfcenter in Bernried am Starnberger S...

weiterlesen
K Club in Irland hat neue Namen für Ryder-Cup-Platz und attraktive öffentliche Indoor-Golfanlage. (Photo by Scheffler PR) K Club in Irland hat neue Namen für Ryder-Cup-Platz und attraktive öffentliche Indoor-Golfanlage. (Photo by Scheffler PR)

Travel

K Golf World

5-Sterne-Spitzenresort K Club in Irland hat neue Namen für Ryder-Cup-Platz un...

weiterlesen