Bild Information: Kevin Na

Even Par in unter zwei Stunden

PGA Tour
 

Kevin Na sprintet bei der Tour Championship zu einer Level-Par-Runde in knapp zwei Stunden. 

Nach Runden von 77, 74 und 72 Schlägen war Kevin Na bereits vor der Finalrunde abgeschlagen. Mit 13 über Par ging er vom 29. Rang ins Rennen. Da Jason Day erneut über Rückenprobleme klagte und das Turnier für ihn nach eineinhalb Runden beendet war, blieben nur noch 29 Spieler übrig und Na musste die Finalrunde alleine bestreiten. 

Drei über Par nach neun Löchern ließen ihm keine Hoffnungen auf eine Bewegung auf dem Leaderboard. Allerdings war die Zeit, in der er die erste Hälfte bestritt, bemerkenswert. Nur eine Stunde und drei Minuten benötigte er dafür. "Es war nie der Plan. Ich dachte nicht, dass ich es unter zwei Stunden schaffen kann, aber ich wollte es versuchen", erzählte Na nach seiner Rekord-Runde. 

"Auf Bahn 15 begann ich zu Rennen und mir gelangen vier Birdies in Folge - vielleicht sollte ich zwischen meinen Schlägen öfter Laufen", scherzte Na über seinen Abschluss bei der TOUR Championship. Am Ende unterschrieb er eine 70er Runde und schloss das Turnier nach einer Stunde und 59 Minuten auf dem letzten Rang ab. 

 

 

Bitte schneller spielen!

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Justin Thomas und Tiger Woods (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images) Justin Thomas und Tiger Woods (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

Tour-Vorschau

Woods‘ Rückkehr in die Komfortzone

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Hero World Challenge sowie der ersten...

weiterlesen
Olivia Cowan und Ratchanon Chantananuwat (Photos by Flickr und Twitter) Olivia Cowan und Ratchanon Chantananuwat (Photos by Flickr und Twitter)

Tour-Rückblick

Cowan qualifiziert und ein 14-jä...

Olivia Cowan beendet die Gesamtwertung auf der LET in den Top Fünf und in Asi...

weiterlesen
Yannik Paul (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) startete mit einem Top-Ten-Ergebnis in die neue Saison der DP World Tour Yannik Paul (Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie) startete mit einem Top-Ten-Ergebnis in die neue Saison der DP World Tour

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Flucht aus Südafrika

Der Start der DP World Tour in Südafrika wird durch die neue Variante des Cor...

weiterlesen
Marcel Siem und Karolin Lampert mit Bruder Moritz (Photos by Getty Images und Flickr) Marcel Siem und Karolin Lampert mit Bruder Moritz (Photos by Getty Images und Flickr)

Tour-Vorschau

Ein Anfang und ein Ende

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit dem ersten Stopp der neuen DP World Tour ...

weiterlesen