Bild Information: Auf Kurs: Shane Lowry mit Caddie Brian Martin (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Lowry führt, Kaymer im Cut, Hole-in-One von Howell

European Tour
 

Max Kieffer verpasst bei BMW PGA Championship den Sprung ins Wochenende.  

Der Open-Champion übernimmt das Kommando, David Howell schießt ein Hole-in-One und Martin Kaymer schafft den Cut - so lässt sich Tag zwei der BMW PGA Championship zusammenfassen. Mit Max Kieffer hat sich der zweite Deutsche im Feld allerdings vorzeitig verabschiedet. Der Düsseldorfer balancierte am Freitag immer wieder auf der Cutlinie, seine 73 bescherte ihm nach der 72 vom Vortag ein Resultat von +1. Ein Schlag zu viel, die Marke fürs Wochenende liegt bei Even Par.

Deutlich besser mit den Bedingungen im Wentworth GC von Virginia Water kam Shane Lowry zurecht. Der amtierende Open-Champion blieb am wechselhaften Freitag mit Regen und Sonnenschein ohne Schlagverlust, notierte sieben Birdies und kam mit einer 65 ins Ziel. Eine solche schoss auch Matthew Fitzpatrick - mit einem Eagle auf Bahn vier. Das irisch-englische Duo teilt vor dem Moving Day am Samstag die Führung bei gesamt -12.

"Es war ein herrlicher Morgen. Etwas kalt, aber ohne Wind. Der Ball ist richtig weit geflogen und ich konnte die sehr guten Bedingungen glücklicherweise ganz gut nutzen", so Lowry. Und auch der sieben Jahre jüngere Fitzpatrick (26) war zufrieden: "Ich war hier noch nie in einer so guten Position. Ich liebe diesen Kurs und habe schon immer gewusst, dass er zu meinem Spiel passt." Das Duo Lowry/Fitzpatrick hat allerdings starke Verfolger. Allen voran Tyrrell Hatton, der nur einen Schlag zurückliegt und lauert.

Für Martin Kaymer begann der Freitag gewohnt gut. Mit vier Birdies auf den ersten sechs Löchern machte der zweifache Majorsieger schnell einige Plätze gut. Am Ende wurde es eine 68 - fünf Schläge besser als noch am Vortag. Kaymer teilt mit gesmt -3 aktuell Rang 30 und schaffte den Sprung ins Wochenende dann doch ziemlich locker.

Den Cut verpasst hat dagegen der zweite Deutsche im Feld - und das äußerst knapp. Max Kieffer machte genau einen Schlag zu viel, um am Wochenende noch mitmischen zu dürfen. Weitaus mehr Freude hatte in Durchgang zwei der Engländer David Howell: Ihm gelang auf Bahn 14, einem 169 Meter langen Par 3, ein Hole-in-One, für das er sich prompt eine Flasche Champagner abholen durfte. Howell war mit dem Putter in der Hand Richtung Grün marschiert und bemerkte erst spät, dass der Ball bereits im Loch war. Sponsor BMW spendiert für diesen Zauberschlag 71.675 Pfund (= 79.000 Euro) an die britische Wohltätigkeitsorganisation Alzheimer's Society.

"Es war ein wundervoller Tag heute und ein schöner Schlag zum Ass. Ich hatte Rückenwind, und die Fahnenposition war auch eher einfach. Aber der Schlag ist wirklich perfekt gelungen. Es ist viel Geld, das an eine wertvolle Charity geht", sagte Howell, der in seiner Karriere schon mehrfach glanzvolle Auftritte bei BMW-Turnieren hatte. Vor seinem Hole-in-One mit dem Eisen-7 hatte der zweimalige Ryder-Cup-Sieger bereits die BMW International Open 2005 und im Jahr darauf die BMW PGA Championship gewonnen.

Alex Hyde-Smith, Director of Fundraising Alzheimer’s Society, meinte: "Wir freuen uns sehr, dass heute das Ass erzielt wurde und wir die Spende durch den BMW Hole-in-One Award bekommen. Wir verfolgen die Golfer von zu Hause und sind sehr dankbar für diese willkommene Spende. Menschen mit Demenz wurden von der Pandemie am schwersten getroffen, die Gruppe macht mehr als ein Viertel der Corona-Toten in Großbritannien aus. Auch die Menschen, die sich um die Patienten kümmern, fühlen sich etwas alleine gelassen und brauchen eine Atempause. Jeder Penny ist sehr wichtig, um diese Menschen unterstützen zu können."

Livescoring BMW PGA Championship

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bad Griesbach (Bild: Kirmaier) Bad Griesbach (Bild: Kirmaier)

Corona-News

Ist Golf Individualsport?

DGV geht nach Beschlüssen für zweiten Shutdown davon aus, dass Golfanlagen ge...

weiterlesen
Port Royal Golf Course (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images) Port Royal Golf Course (Photo by Cliff Hawkins/Getty Images)

Tour-Vorschau

Die Inselruhe vor dem Masters-St...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Bermuda Championship sowie der Cyprus...

weiterlesen
Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images) Martin Kaymer und Lee Westwood (Photo by Warren Little/Getty Images)

Tour-Rückblick

Elektrisierende Birdies und erfo...

Bei der Italian Open sorgen Stromleitungen für eine Rarität und Deutsche für ...

weiterlesen
Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images) Laurie Canter (Photo by Warren Little/Getty Images)

European Tour

Heisele und Kaymer Top Fünf

Bei der Italian Open schließen gleich mehrere Deutsche mit Top-Resultaten ab.

weiterlesen