Bild Information: Martin Kaymer (Photo by Getty Images)

Kaymer Dritter in UK

European Tour
 

Martin Kaymer beendet die UK Championship auf dem geteilten dritten Rang.

Martin Kaymer machte es bis zum letzten Loch der UK Championship so richtig spannend. Nach 68, 72 und 66 Zählern startete der ehemalige Weltranglistenerste mit einer guten Ausgangsposition in den Finaltag und übernahm zwischenzeitlich auch die Führung. Am 17. Loch unterlief ihm ein Bogey - das erste nach vier Birdies - und er musste die geteilte Führung abgeben.

Mit einem Par vom 18. Loch unterschrieb Kaymer eine 69 zu insgesamt 13 unter Par. Den dritten Rang teilte er mit Benjamin Hebert hinter Rasmus Höjgaard, der nach 14 unter Par am zweiten Extraloch als Sieger aus dem Stechen mit Justin Walters ging. 

Am Par 5 der 17 hatte Kaymer an den Vortagen zwei Mal das Birdie und ein Mal ein Par notieren können. Kaymer war der einzige Deutsche im Hauptfeld.

"Ich war etwas überrascht, dass ich in einem Playoff gelandet bin, aber es hat Spaß gemacht", sagte Höjgaard. "Es ist schwer zu beschreiben - ein unglaubliches Gefühl, dieses Turnier zu gewinnen. Es ging sehr schnell. Ich bin im Moment etwas sprachlos, aber es ist ein unglaubliches Gefühl." Er zählt zu den jüngsten Siegern auf der Tour mit seinen knapp 20 Jahren.

Major-Siegerin Popov im TV

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images) Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Tour-Vorschau

Drei Deutsche bei Wiesberger-Tit...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Scottish Open sowie weiteren Events d...

weiterlesen
Brooks Koepka (Photo by Byron Nelson / Getty Images) Brooks Koepka (Photo by Byron Nelson / Getty Images)

Tops&Flops

Koepka und Garcia purzeln - Dame...

Bei Brooks Koepka, Sergio Garcia geht es bergabwärts - bei Agathe Laisne berg...

weiterlesen
Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images) Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

USA dominieren ruhiges Tour-Woch...

Die US-Amerikaner siegen und das beste deutsche Ergebnis gibt es auf der Dame...

weiterlesen
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen