Bild Information: Min Woo Lee bei der ISPS Handa Vic Open 2020 (Photo by Jack Thomas / Getty Images)

Min Woo Lee landet Heimsieg

European Tour
 

Australier gewinnt bei ISPS Handa Vic Open ersten European-Tour-Titel.

Viel besser hätte die Bühne für den ersten Titel auf der European Tour für Min Woo Lee gar nicht sein können als bei den ISPS Handa Vic Open in Geelong im australischen Bundesstaat Victoria. Vor heimischer Kulisse fuhr der 21-jährige Australier seinen Premieren-Titel auf der europäischen Tour ein./""

Auf dem Golfplatz des 13th Beach GC hatte Lee eine tadellose Leistung mit 269 Schlägen (-19) hingelegt. In der ersten Runde noch mit acht Birdies gestartet, reichten Lee am Finale 68 Zähler /-4) mit fünf Birdies und einem Bogey, um sich die Trophäe und das Sieger-Preisgeld von knapp 163.000 Euro abzuholen.

Bei dem mit rund 975.000 Euro dotierten Turnier in Down Under belegte Lees Landsmann Ryan Fox den zweiten Rang (271 Schläge/-17) vor den geteilten Dritten Robin Sciot-Siegrist aus Frankreich sowie den Australiern Marcus Fraser und Travis Smith (274/-14). Deutsche Starter gab es bei der Veranstaltung im Südosten Australiens nicht.

Els schließt Rückkehr aus Zum Leaderboard

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images) Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Tour-Vorschau

Drei Deutsche bei Wiesberger-Tit...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Scottish Open sowie weiteren Events d...

weiterlesen
Brooks Koepka (Photo by Byron Nelson / Getty Images) Brooks Koepka (Photo by Byron Nelson / Getty Images)

Tops&Flops

Koepka und Garcia purzeln - Dame...

Bei Brooks Koepka, Sergio Garcia geht es bergabwärts - bei Agathe Laisne berg...

weiterlesen
Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images) Hudson Swafford und John Catlin (Photos by Getty Images)

Tour-Rückblick

USA dominieren ruhiges Tour-Woch...

Die US-Amerikaner siegen und das beste deutsche Ergebnis gibt es auf der Dame...

weiterlesen
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen