Bild Information: Adam Scott gewinnt zum zweiten Mal die Australian PGA Championship. (Photo by Chris Hyde/Getty Images)

Heimsieg für Scott

European Tour
 

Adam Scott gewinnt zum zweiten Mal die Australian PGA Championship.

Der Sieger der Australian PGA Championship 2013 sicherte sich sechs Jahre später die Auflage 2019 mit einer 69er Finalrunde und zwei Zählern Abstand. Adam Scott, 39 Jahre alt und Masters-Champion von 2013, ging mit einer 70er Runde im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast ins Rennen und ließ Runden von 67, 69 und weiteren 69 Zählern folgen. Dabei gelangen ihm am 15. Loch insgesamt drei Eagles. Er konnte den Sieg mit einem Bogey am letzten Loch sicher bei 13 unter Par vor dem Neuseeländer Michael Hendry (69) nach Hause spielen.

Begeistert über den Sieg meinte Scott: "Eigentlich musste ich mich diese Woche ziemlich durchkämpfen und hatte das Gefühl, dass ich den Golfplatz irgendwie austricksen musste. Das fühlte sich echt gut an - zum Glück reichte es, um die Konkurrenz hinter mir zu lassen."

"Großarti, das Jahr hier zu Hause mit einem Sieg ausklingen zu lassen", so Scott weiter. Zudem fügte der Major-Champ an, dass Siegen immer schwerer werde, da so viele starke Youngster nachkämen und er doch eher schon zum alten Eisen zähle. "Ich hatte dieses Jahr ein paar richtig gute Wochen und konnte dennoch keinen Sieg sammeln. Es reicht nicht, nur gut zu sein. Man muss richtig sensationell spielen, um gegen die jungen Leute zu gewinnen."

Scott begann die Finalrunde mit einem Zähler Vorsprung und konnte die Führung gleich am ersten Loch mit einem Birdie ausbauen. Eine Folge aus Birdie und Eagle an den Löchern 14 und 15 waren der Schlüssel zum Erfolg, zumal keiner seiner Verfolger diese Löcher auch nur annährend so gut spielte wie er.

Long knapp am Cut gescheitert

Rookie Hurly Long war als einziger Deutscher an den Start gegangen und verpasste den Cut knapp mit Runden von 74 und 72 Zählern. Am Freitag gelangen ihm vier Birdies, eine Serie von drei Bogeys an den Löchern 16, 17 und 18 verhinderten den Sprung ins Hauptfeld.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

HE’S DONE IT! ?? Adam Scott wins the #AUSPGA and his 1st title on home soil in 2,266 days ????

Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am

Leaderboard Australian PGA Championship Cooler Engländer mit Botschaft zum Advent

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Tiger Woods (Photo by Tom Pennington/Getty Images) Tiger Woods (Photo by Tom Pennington/Getty Images)

Tournews

Endlich wieder Major: Alles Wich...

Vorschau auf das erste Major-Turnier des Jahres 2020.

weiterlesen
Nina Birken (GC Hösel) tritt als amtierende Vize-Europameister an. (Foto: DGV/ Tiess) Nina Birken (GC Hösel) tritt als amtierende Vize-Europameister an. (Foto: DGV/ Tiess)

Jungsenioren 2020

Europameisterschaft der AK 30

Vom 6. bis 8. August werden im GC Domaine Impérial die Europameisterschaften ...

weiterlesen
Überzeugende Leistung: Max Kieffer aus dem Elite Team Germany (Foto: golfsupport.nl) Überzeugende Leistung: Max Kieffer aus dem Elite Team Germany (Foto: golfsupport.nl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Kieffer mit Top-Ergebnis

Max Kieffer kommt bei der Hero Open auf Rang sechs. Caroline Masson verpasst ...

weiterlesen
Caroline Masson (Photo by Patrick Smith/Getty Images) Caroline Masson (Photo by Patrick Smith/Getty Images)

LPGA Tour

Masson überzeugt bei Corona-Come...

Caroline Masson beendet die LPGA Drive On Championship auf dem geteilten elft...

weiterlesen