Bild Information: Marcel Siem (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Siem leicht verbessert

European Tour
 

Der Deutsche will auf Mauritius das Ruder herumreißen.

Es sei die letzte Chance, das Ruder in diesem Jahr nochmal herumzureißen, so Marcel Siem im Vorfeld der AfrAsia Bank Mauritius Open. Als Mitglied des Heritage Mauritius, dem Austragungsort des zweiten Turniers der neuen European-Tour-Saison, erhielt der Ratinger eine Einladung und damit die Möglichkeit, seine ansonsten so bescheidene Jahresbilanz etwas aufzuhübschen. Mit dem Erreichen des Wochenendes hatte Siem die erste Hürde genommen. Etwas, das ihm zuletzt Anfang Oktober auf der European Tour gelang. Damals wurde er geteilter 63. bei der Open de Espana.

Deutlich besser könnte das Ergebnis in dieser Woche ausfallen. Denn Siem erwischte einen ordentlichen dritten Tag und wiederholte seine Leistung aus Runde eins. Dank einer 69 (-3) verbesserte sich der 39-Jährige um sieben Plätze auf dem Leaderboard und geht nun als geteilter 35. (-7) in den Finaltag. Das letzte Mal, dass Siem ein European-Tour-Event in den Top 35 abschloss, war beim Belgian Knockout Anfang Juni.

Für ganz vorne wird es aber wohl nicht mehr reichen. Immerhin sind die Führenden bereits auf neun Schläge Abstand davongeeilt. Mit Antoine Rozner, Thomas Detry und Calum Hill teilen sich drei Spieler die Führung bei 16 unter Par.

Leaderboard | Afrasia Bank Mauritius Open Cooler Engländer mit Botschaft zum Advent

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images) Bernd Wiesberger und Benjamin Herbert (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Tour-Vorschau

Drei Deutsche bei Wiesberger-Tit...

Vorschau auf das Tour-Geschehen mit der Scottish Open sowie weiteren Events d...

weiterlesen
Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH Julius Wunsch vom GC Chemnitz (links) sicherte sich den Sieg der 5. DGV Youth Challenge in der AK 14 in der Holledau. Florentin Meller und Leopold Hess teilten mit zwei Schlägen Rückstand Rang 2. Foto: Langer Sport Marketing GmbH

5. Youth Challenge Jun...

Julius Wunsch holt den Titel in ...

Von Woche zu Woche hatte er sich zuletzt gesteigert, nun durfte Julius Wunsch...

weiterlesen
Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess) Maya Obermüller vom Stuttgarter GC Solitude holt den Sieg in der AK 16 und spielt zugleich das beste Ergebnis aller Altersklassen. (Foto: DGV/ Tiess)

Youth Challenge 2020

Maya Obermüller überragend

Maya Obermüller vom GC Mannheim-Viernheim holt sich bei der fünften Youth Cha...

weiterlesen
Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier) Die Sieger der 5. Youth Challenge der Jungen AK 16/18 im GC Augsburg. (Foto: DGV/Kirmaier)

5. Youth Challenge Jun...

Zwei Klassen, drei Sieger

Gleich drei Sieger gibt es bei der 5. Youth Challenge 2020 im GC Augsburg: Wä...

weiterlesen