Bild Information: Hurly Long (Photo by Aitor Alcalde/Getty Images)

Vier von acht Deutschen schaffen Cut

European Tour
 

Bei der Final Qualifying Stage scheitern vier Deutsche an der Quali.

Vier von sechs Runden sind bei der Final Qualifying Stage in Lumine beendet. Das Feld wurde auf 77 Spieler reduziert und die Hälfte der acht deutschen Teilnehmer schafften den Cut. Den Traum von der European-Tour-Karte begraben mussten Thomas Rosenmüller, Max Rottluff, Bernd Ritthammer sowie Max Schmitt.

Mit Marcel Schneider, Nicolai von Dellingshausen und Hurly Long haben gleich drei Deutsche gute Chancen auf die Spielberechtigung für Europas erste Liga. Denn das Trio teilt sich mit einem Gesamtergebnis von zwölf unter Par den fünften Rang. Zur Erinnerung: Die besten 25 erhalten jeweils eine der begehrten Karten. Long überragte am Montag mit einer 65 (-6), der bis dato besten Runde aller acht angetretenen deutschen Spieler.

Marcel Siem muss in den verbleibenden zwei Runden voll auf Angriff gehen. Als geteilter 61. fehlen ihm derzeit vier Schläge auf die Top 25. Nachdem an den ersten vier Tagen noch abwechselnd auf dem Lakes beziehungsweise Hills Course des Lumine Golf Club gespielt wurde, dient der Lakes Course als der finale Schauplatz im Kampf um die Tourkarten, in dem übrigens zurzeit der Däne Benjamin Poke (-16) die Nase vorne hat.

Kaymer ohne Verbesserung bei Fleetwood-Feuerwerk Todd gewinnt zweiten Titel in Folge

Anhänge


Anzeige
Anzeige
Geht als Leaderin in die Finalrunde: Esther Henseleit (Foto: DGV/stebl) Geht als Leaderin in die Finalrunde: Esther Henseleit (Foto: DGV/stebl)

GTG Challenge Refrath

Henseleit übernimmt die Führung

Esther Henseleit vom Hamburger GC geht als alleinige Leaderin am Donnerstag  ...

weiterlesen
Starke Form trotz Corona-Krise: Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach (Foto: DGV/stebl) Starke Form trotz Corona-Krise: Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach (Foto: DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Hochklassige Turniere in Bayern

Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln, war das Ziel. Gewinner waren daher e...

weiterlesen
Konzentrierter Sieger: Matthias Schmid (Foto: DGV/stebl) Konzentrierter Sieger: Matthias Schmid (Foto: DGV/stebl)

Turnier GTG

Schmid siegt am Schwanhof

Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach holt sich mit seiner zweiten bogeyfreie...

weiterlesen
Birdieserien: Max Schmitt (Foto: DGV/stebl) Birdieserien: Max Schmitt (Foto: DGV/stebl)

Turnier GTG

Schmitt mit Birdieserien

Bei der GTG Challenge Schwanhof übernimmt Max Schmitt mit einer bemerkenswert...

weiterlesen